• Georgien,
  • Georgien Reisen

Georgien, Wandern im Kaukasus

Touren am Kazbek und in Gudauri

  • Georgien,
  • Georgien Reisen

Highlights der Reise

  • Die Hauptstadt Tiflis erleben
  • Wander am Kazbek
  • Fahrt auf der Heerstraße
  • Deutschsprachiger Guide

Unsere Wanderreise im Kaukasus verbindet die Schönheit der Berge mit der typisch georgischen Lebenskultur. Von Tiflis, der Hauptstadt Georgiens aus führt die Rundreise über die Heerstraße nach Stepanzminda und zu den schönsten Plätzen der Georgischen Bergwelt. Wanderungen im Kasbegi Gebiet, im Snotal, am Tschauchi Massiv und im Chada Tal wechseln sich bei dieser Reise mit den Besichtigungen der historischen Plätze und Kirchen ab. Die Touren durch den Kaukasus lassen Sie tief in die geogische Kultur blicken. Gerade der Besuch von den Bergdörfern Dschuta und Kwescheti lässt Sie in die georgische Bergkultur und das Leben der Bewohner blicken. Die Wanderungen sind auch für ungeübte Wanderer zu meistern, auch technisch erwarten Sie auf dieser Reise keine großen Herausforderungen. Um all dies intensiv und unbeschwert erleben zu können begleitet Sie beim Wandern im Kaukasus unser einheimischer, deutschsprachiger Guide. Nach den Tagestouren können Sie bei einem gemütlichen Abendessen die Erlebnisse des Tages besprechen und gleichzeitig mit dem Reiseleiter den kommenden Tag durchgehen. Georgien, das Land der tausend Türme und Kirchen, wird Sie begeistern.

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise, Abflug

Ihre Reise nach Georgien beginnt mit dem Abflug am späten Abend. Ankunft in Tbilissi, der Hauptstadt Georgiens, ist am Morgen des 2. Reisetages. 

Tag 2: Tbilissi

tbilissi-altstadt-georgien.jpg

Das Abenteuer Georgien beginnt mit einer Tour durch die Hauptstadt Tiflis. Das unbestrittene Zentrum Georgiens ist eine pulsierende Stadt in der Geschichte und Moderne in besonderer Art und Weise verschmelzen. Sie besichtigen mit Ihrem deutschsprachigen Guide die Alt- und Neustadt. Viele der Sehenswürdigkeiten lassen sich zu Fuß erkunden und so bietet der Stadtrundgang nicht nur einen Einblick in die Kultur der Stadt, sondern bereitet Sie auch ein wenig auf die kommenden Wandertage am Kazbek vor. Ein unbestrittenes Highlight der Altstadt von Tiflis ist die Metechi Kirche. Im 13. Jahrhundert erbaut, wird Sie die Bauweise und Lage des Gotteshauses begeistern. Nahe der Metechi Kirche findet sich auch die Reiterstatue von Wachtang Gorgassali, dem Gründer der Stadt. Der kleine Vorhof bei der Statue bietet einen super Blick über die Altstadt, den Mtkwari Fluss (der größte Fluss des Kaukasus) und dem Nariqala Runinen. Von dort aus geht es dann vorbei an den traditionellen Schwefelbädern (Tipp: nutzen Sie die Zeit am Abend und besuchen Sie die Schwefelbäder) und der Friedensbrücke, die auf moderne Art und Weise beide Flussufer verbindet. Weitere Highlights Ihrer Stadtführung ist der Besuch der Nariqala Festung (4. Jh.), die Synagoge, die Sioni Kathedrale (in der das Weinrebenkreuz der heiligen Nino – sie christianisierte Georgien – aufbewahrt wird). Den Abschluss Ihrer Tour bildet die Antschischati Kirche (6.Jh.), die älteste Kirche der Stadt. Am ersten Abend in Tiflis genießen Sie das Abendessen in einem georgischen Restaurant und haben die Möglichkeit sich mit dem Reiseleiter über die nächsten Tage auszutauschen. 

Vor dem Abendessen haben Sie noch etwas freie Zeit für Aktivitäten. Eine Fahrt auf den „Hausberg“ von Tiflis, den Mtatsminda lohnt sich allemal. Mit seinen 750 Metern können Sie einen allumfassenden Blick über die Stadt genießen und den kulturellen und architektonischen Mix, der Tiflis ausmacht überblicken. 

Übernachtung *** Hotel Oriental 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Das Hotel Oriental in Tiflis liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Metechi Kirche entfernt. Vom nahegelegenen U-Bahnhof Avlabari erreichen Sie in Kürze jedes Ziel in der Stadt. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für eine Rundreise in Georgien. Direkt im Hotel gibt es bei unseren Touren Frühstück und Abendessen im hoteleigenen Restaurant für Sie. Um nach der Reise auch die Erinnerungen an Georgien direkt mit Ihren Lieben zu teilen, verfügt das Hotel über kostenfreies W-Lan in allen Bereichen. Für Gäste, die ihre Georgien Tour verlängern wollen, bietet das Hotel auch eine Gepäckaufbewahrung an.  Die Zimmer des Hotel Oriental sind modern eingerichtet und bieten Ihnen auch genug Platz, sodass Sie auch das Gepäck vor uns nach den Wander Reisen ausbreiten können. Im Zimmer verfügen Sie außerdem über eine Minibar, einen Flachbild TV, ein eigenes Bad inkl. Kosmetik Produkte und eine Klimaanlage.  Der Europa-Platz liegt ca. 10 Minuten, der Präsidentenpalast ca. 12 Minuten und die Sameba-Kathedrale von Tiflis ca. 6 Minuten vom Hotel Oriental entfernt. (Fußweg)  In Tiflis sollten Sie unbedingt die Metechi Kirche, die Reiterstatue von Wachtang Gorgassali, den Mtkwari Fluss, die Nariqala Festung, die Sioni Kathedrale und die Antschischati Kirche besichtigen. Gen bieten wir Ihnen eine Stadtrundführung inkl. Weinverkostung als Verlängerung zu Ihrer Georgien-Reise an. 

Tag 3: Die Heerstraße nach Stepanzminda

mzcheta-stadt-swetizchoveli-kathedrale.JPG

Am Morgen geht es direkt nach dem Frühstück los. Mzcheta und Stephanzminda warten auf Sie. Mzcheta, die alte Hauptstadt Georgiens gilt noch heute als das religiöse Zentrum des Landes. Eine absolutes Muss ist der Besuch der Dschwari Kirche (6.Jh.) und der Swetizchoveli Kathedrale (11.Jh.). Die Dschwari Kirche gehört zum UNESCO Welterbe und lässt Sie in die bewegte Vergangenheit Georgiens blicken. Im Anschluss an die Besichtigung geht es weiter über die Georgische Heerstraße und den Kreuz Pass nach Stephanzminda. Der Kaukasus empfängt Sie mit einer eindrucksvollen Landschaft. Weite grüne Berge und lange Täler werden von Flüssen durchzogen und sind mit vielen gut erhaltenen Burgen gespickt. Mit etwas Glück sehen Sie bei Ihrer Ankunft in Stepansminda auch den Kazbek hinter der Dreifaltigkeitskirche am Horizont. Den Rest des Nachmittags können Sie individuell Stephanzminda erkunden oder auch schon zu den Wasserfällen aufsteigen. 

Übernachtung Gasthaus “Koshki” 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Das kleine Familiengeführte Guesthouse in Stepantsminda,  erwartet Sie mit seinen 19 praktisch eingerichteten Zimmern. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch und einem privaten Bad ausgestattet. In dem kleinen Garten der Guesthouses können Sie entspannen und sich von den Tagestouren erholen.   Für den Kontakt zu den Lieben dagin bietet Ihnen das Hotel W-Lan in allen Bereichen kostenfrei. Genießen Sie am Abend die regionale Küche im eigenen Restaurant und freuen Sie sich am Morgen auf ein gutes georgisches Frühstück.   Direkt am Beginn von Stepantsminda gelegen ist das kleine familiengeführte Guesthouse ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Kasbegi Gebiet. Der kostenfreie Shuttle in das Zentrum von Stepantsminda ermöglicht außerdem auch das Erkunden der Stadt ohne langen Fußmarsch. Die Unterkunft eignet sich auch für individuelle Touren im Kasbegi Gebiet. Die Dreifaltigkeitskirche Gergeti ist etwa 1,5 Stunden (zu Fuß) entfernt. Mit ihrer herzlichen Art sind die Besitzer auch bei der Planung von Touren behilflich und stehen mit kleinen Tipps immer zur Verfügung. 

Tag 4: Gergeti und die Sage des Prometheus

stephantsminda-gergeti-kirche-mit-berg-kazbegi.jpg

Die erste Wanderung im Kazbegi Gebiet wartet heute auf Sie. Nachdem die Wanderschuhe geschnürt und der Tagesrucksack gepackt sind, geht es los. Von Stepansminda aus geht es über Wasserfälle und einer Burgruine bis zur Dreifaltigkeitskirche Gergeti auf 2.170 Meter. Die Wallfahrtskirche Zminda Sameba (14. Jh.) bietet einen fantastischen Blick auf die Gletscher des Prometheus Berges, den Kazbek. Die Wanderung entlang der Schlucht führt Sie auf einem kleinen Pfad stetig in die Höhe. Technisch einfach bringt Sie diese Eingehtour zu einem der schönsten Ausblicke des Kazbegi Gebietes. Am Nachmittag geht es dann mit dem Bus zur eindrucksvollen Dariali Schlucht. Wenn Sie mögen können Sie dann an den Gveleti Wasserfällen die Umgebung bei einer Wanderung erkunden. 

Gehzeit Gergeti Kirche 3 – 4 Stunden, Aufstieg 435m, Abstieg 435 m, Länge der Wanderung 7 Km 

Gehzeit Wasserfall von Gveleti 1 – 2 Stunden, Aufstieg 300m, Abstieg 300 m, Länge der Wanderung 4 Km 

Übernachtung Gasthaus “Koshki” 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Das kleine Familiengeführte Guesthouse in Stepantsminda,  erwartet Sie mit seinen 19 praktisch eingerichteten Zimmern. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch und einem privaten Bad ausgestattet. In dem kleinen Garten der Guesthouses können Sie entspannen und sich von den Tagestouren erholen.   Für den Kontakt zu den Lieben dagin bietet Ihnen das Hotel W-Lan in allen Bereichen kostenfrei. Genießen Sie am Abend die regionale Küche im eigenen Restaurant und freuen Sie sich am Morgen auf ein gutes georgisches Frühstück.   Direkt am Beginn von Stepantsminda gelegen ist das kleine familiengeführte Guesthouse ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Kasbegi Gebiet. Der kostenfreie Shuttle in das Zentrum von Stepantsminda ermöglicht außerdem auch das Erkunden der Stadt ohne langen Fußmarsch. Die Unterkunft eignet sich auch für individuelle Touren im Kasbegi Gebiet. Die Dreifaltigkeitskirche Gergeti ist etwa 1,5 Stunden (zu Fuß) entfernt. Mit ihrer herzlichen Art sind die Besitzer auch bei der Planung von Touren behilflich und stehen mit kleinen Tipps immer zur Verfügung. 

Tag 5: Eine Wanderung im Snotal

dschuta-blick-auf-tschauchebi-berg.jpg

Heute wartet ein einmaliges Erlebnis auf Sie. Morgens geht es mit einem ca. einstündigen Transfer zum Dorf Dschuta. Das Dorf ist ein halbes Jahr lang komplett abgeschnitten von der Außenwelt und offenbart Ihnen einen Einblick in das ursprüngliche Leben der Georgier im Kaukasus. Das Dorf ist trotz seiner Höhe von über 2000 Meter das ganze Jahr bewohnt. Die kleinen Hütten schmiegen sich an den Berghang und bieten einen spektakulären Blick auf das Tschauchi Bergmassiv. Von Dschuta (2.165 m) aus führt ein kleiner Wanderweg zum Aussichtspunkt des Tschauchi (Gipfelhöhe 3.688 m). Für ambitionierte Trekking Gäste gibt es noch die Möglichkeit zur Tetu Spitze (Thetu Spitze) auf 3.175 m zu gehen. Beide Ziele bieten einen fantastischen Blick über die Berge des großen Kaukasus. Von der Tetu Spitze kann man bis zum Kasbek und bei gutem Wetter bis zum Doppelgipfel des Elbrus blicken. Die Wanderungen werden von den blühenden Rhododendren und den bunten Blumenwiesen an den Berghängen eingerahmt. Das Tschauchi Massiv gilt unter Kletterfans und Alpinisten auch als die Dolomiten des Kaukasus und ist ein beliebtes Ziel zum Felsklettern. 

Gehzeit Tschauchi 3 – 4 Stunden, Aufstieg 680 m, Abstieg 680 m 

Gehzeit Tetu Spitze 7 – 8 Stunden, Aufstieg 1100 m, Abstieg 1100 m 

Übernachtung Gasthaus “Koshki” 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Abendessen
Das kleine Familiengeführte Guesthouse in Stepantsminda,  erwartet Sie mit seinen 19 praktisch eingerichteten Zimmern. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch und einem privaten Bad ausgestattet. In dem kleinen Garten der Guesthouses können Sie entspannen und sich von den Tagestouren erholen.   Für den Kontakt zu den Lieben dagin bietet Ihnen das Hotel W-Lan in allen Bereichen kostenfrei. Genießen Sie am Abend die regionale Küche im eigenen Restaurant und freuen Sie sich am Morgen auf ein gutes georgisches Frühstück.   Direkt am Beginn von Stepantsminda gelegen ist das kleine familiengeführte Guesthouse ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Kasbegi Gebiet. Der kostenfreie Shuttle in das Zentrum von Stepantsminda ermöglicht außerdem auch das Erkunden der Stadt ohne langen Fußmarsch. Die Unterkunft eignet sich auch für individuelle Touren im Kasbegi Gebiet. Die Dreifaltigkeitskirche Gergeti ist etwa 1,5 Stunden (zu Fuß) entfernt. Mit ihrer herzlichen Art sind die Besitzer auch bei der Planung von Touren behilflich und stehen mit kleinen Tipps immer zur Verfügung. 

Tag 6: Vom Trusso-Tal nach Gudauri

trusso-tal-georgien.jpg

Um den Kaukasus richtig kennenzulernen, führt Sie die heutige Wanderung in das Trusso-Tal. Ein Transfer über die Heerstraße und den Kreuzpass bringt Sie zum Ausgangspunkt der Tagestour. Verbunden ist die Fahrt mit einem Stopp bei den Mineral Springs, den farbenfrohen Steinformationen an der georgischen Heerstraße. Auf der Tour durch die weltbekannte Trusso Schlucht kommen Sie vorbei an uralten Dörfern und malerischen Landschaften. Die Trusso Schlucht wird vom Terek Fluss durchzogen, der an den Gletschern des Kasbek entspringt. Nach der Tour geht es dann weiter zu berühmten Gudauri. Gerade im Winter ist dieser Teil sehr beliebt für alpin Ski und Heli Ski Touren. 

Gehzeit 5 Stunden, Aufstieg 400 m, Abstieg 400 m 

Übernachtung 3* Hotel "Gudauri Hut" 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Lunchbox / Abendessen
In Gudauri befindet sich das Hotel Gudauri Hut in bester Lage. Im Winter liegt es knapp 300 Meter von der Skipiste entfernt und im Sommer können die Wandertouren direkt am Hotel starten. Bei unseren Reisen rund um Gudauri übernachten Sie immer in diesem rustikal eingerichteten Hotel mit hohem Standard.   Das Hotel bietet seinen Gästen kostenfreies W-Lan im gesamten Bereich und eine Rezeption die dauerhaft besetzt ist. Wer von der Wanderung am Tag noch nicht ausgelastet ist, kann sich am Abend im hoteleigenen Fitnesscenter betätigen. Für Gäste die Entspannung suchen, kann auch die Sauna angeheizt werden.   Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So erwartet Sie ein großes Frühstücksbuffet und ein köstliches Abendessen im Restaurant. Die Tage können Sie bei einem Besuch der Hüttenbar ausklingen lassen.   Nach einer Wandertour kann auch der „über Nacht Wäscheservice“ interessant sein. Melden Sie dies einfach an der Rezeption an und geben Sie am Abend Ihre Wäsche ab, gegen eine kleine Gebühr erhalten Sie die gewaschenen Sachen am Morgen zurück.  Gegen Gebühr ist auch noch das Billard spielen möglich. 

Tag 7: Wandern im Chada Tal

chada-tal-wandergruppe.JPG

Eine Bilderbuchwanderung wartet heute auf Sie. Die kleinen Pfade führen Sie durch das Chada Tal. Entlang des Weges können Sie die Ruinen der mittelalterlichen Wehrtürme entdecken und den Blick über die weiten Blumenwiesen bis hin zum Dorf Kwescheti genießen. Auf den Berghängen mit seinen teilweise flachen Wiesenflächen können Sie viele endemische Pflanzen entdecken. Bei genauem Hinsehen erblicken Sie wilde Orchideen, gelbe Azaleen, schwarze Tulpen und Enzian entlang des Weges. Das Dorf Kwescheti ist schon von weitem durch seine großen Wehrtürme sichtbar. Eingebettet zwischen zwei Bergflanken liegt es idyllisch und spiegelt das georgische Bergleben wider. Nicht selten werden die Besucher des Dorfes direkt von den wildlebenden Schweinen begrüßt. Nach der Tour und dem Rundgang im Dorf geht zum Fahrzeug und nach ca. einer Stunde Fahrt nach Tiflis. Beim Abendessen in Tiflis können Sie die Erfahrungen und Erlebnisse dieser Reise nochmal Revue passieren lassen.  

Gehzeit 5 - 6 Stunden, Aufstieg 100 m, Abstieg 850 m, Wegstrecke 15 Kilometer 

Übernachtung Übernachtung *** Hotel Oriental 

Ihre Unterkunft

Verpflegung:
Frühstück / Lunchbox / Abendessen
In Gudauri befindet sich das Hotel Gudauri Hut in bester Lage. Im Winter liegt es knapp 300 Meter von der Skipiste entfernt und im Sommer können die Wandertouren direkt am Hotel starten. Bei unseren Reisen rund um Gudauri übernachten Sie immer in diesem rustikal eingerichteten Hotel mit hohem Standard.   Das Hotel bietet seinen Gästen kostenfreies W-Lan im gesamten Bereich und eine Rezeption die dauerhaft besetzt ist. Wer von der Wanderung am Tag noch nicht ausgelastet ist, kann sich am Abend im hoteleigenen Fitnesscenter betätigen. Für Gäste die Entspannung suchen, kann auch die Sauna angeheizt werden.   Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So erwartet Sie ein großes Frühstücksbuffet und ein köstliches Abendessen im Restaurant. Die Tage können Sie bei einem Besuch der Hüttenbar ausklingen lassen.   Nach einer Wandertour kann auch der „über Nacht Wäscheservice“ interessant sein. Melden Sie dies einfach an der Rezeption an und geben Sie am Abend Ihre Wäsche ab, gegen eine kleine Gebühr erhalten Sie die gewaschenen Sachen am Morgen zurück.  Gegen Gebühr ist auch noch das Billard spielen möglich. 

Tag 8: Tbilissi-Flughafen

Die Georgien Reise neigt sich dem Ende. Was bleibt sind die Erinnerungen an die fantastische Landschaft, die herzlichen Menschen und das gute georgische Essen. Transfer zum Flughafen und Rückflug. 

Bilder zur Reise

Weitere Informationen zum Kaukasus

Inklusive Leistungen

  • Flug ab/an München, Berlin oder Frankfurt (andere auf Anfrage)
  • Komplette Durchführung von Meine Welt Reisen
  • Übernachtung wie beschrieben, 3*** Hotels Tiflis und Gudauri, Gasthaus in Stepanzminda, im Doppelzimmer
  • Verpflegung laut Reiseplan, 7x Frühstück, 2x Lunch Box, 6x Abendessen
  • Flughafentransfer im Reiseland
  • Alle geplanten Fahrten gem. Reiseverlauf
  • Wandertouren und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten
  • Deutschsprachige einheimische Reiseleitung
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten sowie Getränke dazu
  • Reiseversicherung (gern über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Rail and Fly (Bei Flugbuchung 80,- Euro)

Hinweise zu den Reiseleistungen

Wir möchten vorab darauf hinweisen, dass es zu Änderungen aufgrund von Wetterumschwüngen oder Logistischen Verschiebungen kommen kann. Georgien und der Kaukasus bieten wunderschöne Landschaften, bei dieser Reise führen Sie die Touren in einige entlegene Gebiete, die Ihnen einen Einblick in das Leben der Bergbauern geben soll. Aufgrund der Unzugänglichkeit der Regionen kann es auch hier zu Änderungen am Tagesablauf kommen und auch Gehzeiten können variieren.  

Wie bei allen Georgien Reisen treffen Sie in während der Tour auf eine ausgezeichnete Küche. Wenn auch einige Gerichte gewöhnungsbedürftig sind, so ist die georgische Küche doch sehr gut. Bitte beachten Sie bei der Tour, dass es bei den Wanderungen durch die Höhe und die Sonneneinstrahlung zu erhöhtem Wasserverlust kommen kann. Trinken Sie in regelmäßigen Abständen und achten Sie auf ihren Wasserhaushalt.  

Enthaltene Unterkünfte

Hotel Oriental
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Das Hotel Oriental in Tiflis liegt nur einen kurzen Spaziergang von der Metechi Kirche entfernt. Vom nahegelegenen U-Bahnhof Avlabari erreichen Sie in Kürze jedes Ziel in der Stadt. Das Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für eine Rundreise in Georgien. Direkt im Hotel gibt es bei unseren Touren Frühstück und Abendessen im hoteleigenen Restaurant für Sie. Um nach der Reise auch die Erinnerungen an Georgien direkt mit Ihren Lieben zu teilen, verfügt das Hotel über kostenfreies W-Lan in allen Bereichen. Für Gäste, die ihre Georgien Tour verlängern wollen, bietet das Hotel auch eine Gepäckaufbewahrung an. 

Die Zimmer des Hotel Oriental sind modern eingerichtet und bieten Ihnen auch genug Platz, sodass Sie auch das Gepäck vor uns ...

Mehr lesen »
Tower Koshki in Stepantsminda
Ihr Aufenthalt:
3 Nächte

Das kleine Familiengeführte Guesthouse in Stepantsminda,  erwartet Sie mit seinen 19 praktisch eingerichteten Zimmern. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch und einem privaten Bad ausgestattet. In dem kleinen Garten der Guesthouses können Sie entspannen und sich von den Tagestouren erholen.  

Für den Kontakt zu den Lieben dagin bietet Ihnen das Hotel W-Lan in allen Bereichen kostenfrei. Genießen Sie am Abend die regionale Küche im eigenen Restaurant und freuen Sie sich am Morgen auf ein gutes georgisches Frühstück.  

Direkt am Beginn von Stepantsminda gelegen ist das kleine familiengeführte Guesthouse ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Kasbegi Gebiet. Der kostenfreie Shuttle in das Zentrum von Stepantsminda erm&...

Mehr lesen »
Hotel Gudauri Hut
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

In Gudauri befindet sich das Hotel Gudauri Hut in bester Lage. Im Winter liegt es knapp 300 Meter von der Skipiste entfernt und im Sommer können die Wandertouren direkt am Hotel starten. Bei unseren Reisen rund um Gudauri übernachten Sie immer in diesem rustikal eingerichteten Hotel mit hohem Standard.  

Das Hotel bietet seinen Gästen kostenfreies W-Lan im gesamten Bereich und eine Rezeption die dauerhaft besetzt ist. Wer von der Wanderung am Tag noch nicht ausgelastet ist, kann sich am Abend im hoteleigenen Fitnesscenter betätigen. Für Gäste die Entspannung suchen, kann auch die Sauna angeheizt werden.  

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. So erwartet Sie ein großes Frühstücksbuffet und ein köstliches Abendessen ...

Mehr lesen »

Termine und Preise

Sa, 18.06.2022 - Sa, 25.06.2022
8 Tage
1.169 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 110 €
Sa, 02.07.2022 - Sa, 09.07.2022
8 Tage
1.169 €
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 110 €
Sa, 16.07.2022 - Sa, 23.07.2022
8 Tage
1.169 €
Sa, 06.08.2022 - Sa, 13.08.2022
8 Tage
1.169 €
Sa, 27.08.2022 - Sa, 03.09.2022
8 Tage
1.169 €

Weitere Informationen

Hinweise
Wir möchten vorab darauf hinweisen, dass es zu Änderungen aufgrund von Wetterumschwüngen oder Logistischen Verschiebungen kommen kann. Georgien und der Kaukasus bieten wunderschöne Landschaften, bei dieser Reise führen Sie die Touren in einige entlegene Gebiete, die Ihnen einen Einblick in das Leben der Bergbauern geben soll. Aufgrund der Unzugänglichkeit der Regionen kann es auch hier zu Änderungen am Tagesablauf kommen und auch Gehzeiten können variieren. Wie bei allen Georgien Reisen treffen Sie in während der Tour auf eine ausgezeichnete Küche. Wenn auch einige Gerichte gewöhnungsbedürftig sind, so ist die georgische Küche doch sehr gut. Bitte beachten Sie bei der Tour, dass es bei den Wanderungen durch die Höhe und die Sonneneinstrahlung zu erhöhtem Wasserverlust kommen kann. Trinken Sie in regelmäßigen Abständen und achten Sie auf ihren Wasserhaushalt.
Länderinformationen

Georgien

 

Wichtiger Hinweis:

Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.

Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor.

Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

 

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Infos dazu unter https://www.meinewelt-reisen.de/reiseversicherung-hanse-merkur/

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Für diese Reise gelten die AGB von Meine Welt Reisen GmbH. Diese finden Sie auf unserer Internetseite.

Veranstalter: Meine Welt Reisen GmbH, Leipzig

 

Klima:

Das Klima in Georgien ist unterschiedlich und immer in Bezug auf die Region zu betrachten. Im Bereich der Berge des Kaukasus kann das Wetter schnell umschlagen und auch im Sommer können Temperaturen im Minusbereich auftreten. In den Regionen unserer Wandertouren ist es im Sommer heiß und ab und an mit starkem Niederschlag zu rechnen. 

 

Sprache:

In Georgien spricht man Georgisch. Zudem können Sie in den großen Städten oder auch an den Sehenswürdigkeiten mit den meisten Einheimischen auf Englisch kommunizieren. Sicherlich bringen Sie russisch Kenntnisse auch weiter, dies hängt allerdings von der bereisten Region ab. Ihr Reiseleiter auf den Reisen ist deutschsprachig.

 

Zeitverschiebung:

In Georgien beträgt der Zeitunterschied zur UTC +4 Stunden. Der Unterschied zu Deutschland beträgt im Sommer +2 Stunden und im Winter +3 Stunden. 

 

Einreise / Visum:

Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger mit einem Reisepass möglich, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Ein Visum für die Einreise ist aktuell nicht nötig. Gleiches gilt für Österreichische und Schweizer Staatsbürger.

 

Gepäck:

Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit.

 

Währung:

Die georgische Währung ist der Georgische Lari. Für unsere Rundreisen empfiehlt es sich Bargeld in kleinen Stückelungen mitzunehmen. Kreditkarten und EC-Karten werden in Hotels oder Restaurants eher selten akzeptiert. Mit einer Bargeldreserve sind Sie hier auf der sicheren Seite. 

Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 3,79 Lari ; 1 Lari = 0,26 € (Stand 09/2020)

 

Strom & Wasser:

In Georgien werden Steckdosen des Typ C und F verwendet. Sie brauchen also keinen Adapter für eine Georgien Reise. Während unserer Rundreisen haben Sie in der Unterkunft immer die Möglichkeit Ihre elektrischen Geräte zu laden. Das Leitungswasser in Georgien ist nicht zum Trinken geeignet. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

 

Internet:

Die Netzabdeckung ist sehr gut. So hat man z.B. bis weit in den Kaukasus hinein guten Empfang. Viele Hotels und familiengeführte Pensionen passen sich den Anforderungen an und bieten den Gästen kostenfreies W-Lan an. 

 

Sicherheit:

Georgien gilt als ein sicheres Reiseland. In der Hauptstadt ist, wie bei allen Menschenansammlungen, vor Taschendieben zu warnen. Tragen Sie Ihre Wertsachen am Körper und nutzen Sie keine Handtaschen oder ähnliches. Zudem empfiehlt es sich eine Kopie der Reisedokumente im Hotel zu hinterlegen.  

 

Gesundheit / Impfungen:

Aktuell ist keine Impfung für die Einreise nach Georgien aus Deutschland verpflichtend. Es wird jedoch ein aktueller Impfschutz gegen Hepatitis A und B sowie Tollwut empfohlen. Das Gesundheitswesen ist nicht mit dem in Deutschland zu vergleichen. Die beste Versorgung ist in der Hauptstadt Tiflis garantiert. Außerhalb von Tiflis gibt es nur selten adäquat ausgestattete Kliniken. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur.

 

Mahlzeiten:

Die georgische Küche ist sehr vielfältig. Sie gilt als einer der besten in Osteuropa- Die Gerichte sind meist gut gewürzt und fleischlastig. Aber auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Hier findet jeder etwas für seinen Geschmack. Landestypisch sind die mit Hackfleisch gefüllten Hefe- oder Blätterteigtaschen – Chatschapuril.

Ausrüstungsempfehlung
Ausrüstung Georgien Wander-Reise
  • Reisetasche oder Koffer für das pers. Gepäck
  • Tagesrucksack (max.30 Liter) inkl. Nässeschutz
  • Guter Wanderschuh mit fester Sohle, leichte Schuhe für die Stadtrundgänge und Besichtigungen
  • Wasserdichte Jacke + Trekkinghose
  • warme Jacke
  • Als Wärme Schicht Pullover, Fleece Jacken oder Funktionsjacken
  • Oberbekleidung kurz, eine kurze Hose, Unterwäsche, Mütze
  • Waschutensilien für den persönlichen Bedarf + kleines Handtuch
  • Sonnenbrille und Stirnlampe
  • Trinkflasche(n)

  • Gesundheit
  • Mütze oder Hut gegen die Sonne sowie Sonnencreme / Lippenbalsam
  • Ihre Medikamente (falls benötigt)
  • Kleine erste Hilfe Ausstattung

  • Individuell
  • Bargeld in Euro oder Georgische Lari
  • Persönliche Dokumente (Impfpass, Reiseplan, Reisepass)
  • Fotoausrüstung (achten Sie darauf, dass die Ausrüstung für den Tagesrucksack nicht zu schwer wird)
  • Buch zum lesen
  • Ersatz Batterien, wenn benötigt
    • 8 Tage
    • ab 1.169
    • 6 - 12 Pers.
    • 034198997080
    • Ronny Friedrich

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Georgien, Wandern im Kaukasus

    • ab € 1.169
    • ab 8 Tage •
    • 18.06.2022-25.06.2022

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email