• Oman Rundreisen
  • Oman Rundreisen

Oman entdecken

Strand, Wüste, Canyon und Oasen

Highlights der Reise

  • Muscat Hauptstad der Tradition und Moderne
  • Balcony Walk of the Grand Canyon
  • Besichtigung der Festung Rustaq
  • Der weiße Strand von Fins Beach

Oman, das Land der Gegensätze. Kaum ein Land vereint so viele Gegensätze auf so harmonische Art und Weise. Die alten Traditionen des Landes, mit der modernen Lebensweise der heutigen Zeit. Eine Reise in den Oman heißt auch immer, vom endlos scheinenden Meer aus, die schroffen Gebirgszüge und heißen Wüsten zu entdecken. 8 Tage geht es durch das Sultanat. Wir gewähren Ihnen tiefe Einblicke in die Kultur und die lebendige Tradition Omans. Aber auch die landschaftliche Schönheit ist immer präsent. Kleine Oasen oder Süßwasserpools in den Bergen gehören ebenso zu den Highlights der Tour, wie die weißen Sandstrände von Fins Beach. Lesen hierzu doch unseren Reisebericht. Hier geht es zum Reiseberich LINK

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Muscat

Willkommen im Sultanat Oman! Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr. Übernachtung im Hotel in Muscat  

Tag 2: Rund um den Oman

Frühstück im Hotel. Als größte Moschee des Landes beeindruckt die Grand Mosque mit ihrer Architektur. Im Innenraum befindet sich der größte Bodenteppich der Welt und mit Swarovski Steinen besetze Kronleuchter. Im Anschluss besuchen Sie das PDO Museum, dort erfahren Sie alles Wissenswerte über die Geschichte der Ölförderung im Oman. Am Al Alam Palace halten Sie für einen kurzen Fotostopp. Der 1970 errichtete königliche Palast dient heute nur noch repräsentativen Zwecken. Den Nachmittag verbringen Sie bei einer ca. 3 stündigen Wanderung auf dem Muttrah Trek. Der Pfad verläuft durch die Berge rund um Muttrah und bietet tolle Ausblicke auf Küste und Land. Wanderung mit einem mittleren Schwierigkeitsgrad. 

Tag 3: Vom Fluss zum Meer

Von Muscat fahren Sie südöstlich, vorbei an imposanten Bergketten, durch das Wadi Mayh. An interessanten Plätzen halten Sie für ein Erinnerungsfoto und fahren dann weiter über Quriyat bis zum Bimah Sinkhole. Wer möchte, kann sich im kristallklaren Wasser des Kraters erfrischen. Später erfolgt die Weiterfahrt nach Fins Beach, mit seinen weißen Stränden. Dort verbringen Sie die Nacht unter dem Sternenhimmel in komfortablen Zelten. Übernachtung im Zelt

Tag 4: Wandern in Wadi Shab

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Wadi Shab. Dort erwarten Sie eine spektakuläre Landschaften während der ca. 1 ½ stündigen Wanderung. Vorbei an einer Lagune führt der Weg ins Innere der Berge hinein und versteckte Süßwasserpools zeigen sich. Leichtes Mittagessen vor Ort.  Weiterfahrt nach Sur, wo Sie eine traditionsreiche Dhau-Manufaktur besuchen. Nach der Besichtigung führen Sie die Fahrt nach Wadi Bani Khalid fort, einer der schönsten Oasen im Oman. Dort erkunden Sie auf einen Spaziergang die traumhafte Umgebung (ca. 1h). Aufregende Weiterfahrt in die Wüste Wahiba Sands. Genießen Sie die Stille und sternenklare Nacht in der Wüste. Übernachtung im Zelt

Tag 5: hinter Ihnen nur Wüstensand

Sie verlassen die Wüste am frühen Morgen und besichtigen die Bienenkorbgräber von Zukait. Anschließend fahren Sie weiter nach Bahla, um Fotos von der imposanten Festung Hisn Tamah zu schießen, die seit 1987 UNESCO Kulturerbe ist. Auch in Al Hamra legen Sie einen Zwischenstopp ein, um sich die über 300 Jahre alten Wohnhäuser anzuschauen, die aus Lehm gefertigt wurden und sich inmitten üppiger Palmenhainen befinden.  Unweit von Al Hamra unternehmen Sie von dem traditionellen Bergdorf Misfah eine kurze, etwa einstündige Wanderung vorbei an den hiesigen Terrassengärten. Ihre letzte Tagesetappe führt hinauf in die Hajar Mountains. Die Spitze des höchsten Berges im Oman, Jabal Shams (3000m) ist militärisches Speergebiet und darf nicht befahren werden. Einen mindestens genauso guten Ausblick hat man aber vom ‘Grand Canyon View‘. Der auf 2000 m gelegene Punkt, bietet sich einem ein atemberaubenden Blick auf die zerklüften Felsformationen. Abendessen und Übernachtung in Jabal Shams

Tag 6: Vom Canyon zum Resort

Nach dem Frühstück wartet ein spektakuläres Erlebnis auf Sie. Der Balcony Walk of the Grand Canyon! Während des ca. 1 stündigen Spaziergangs, laufen Sie direkt am Rande der Klippen entlang. In der Oasenstadt Nizwa besichtigen Sie das Fort und den Souq. Das bunte Treiben der Händler auf dem Souq ist besonders spannend zu beobachten und auch das Fort, Zentrum des Imam-Systems des Al Yarubi Stammes im 17. Jahrhundert ist absolut sehenswert. Anschließend fahren Sie auf direktem Wege zurück an die Küste nach Musannah und checken am Nachmittag in Ihr Hotel ein, um den Rest des Tages die Resort Annehmlichkeiten zu genießen. Übernachtung im Millennium Resort in Musannah

Tag 7: Terrassengärten und eine Festung

Frühstück im Hotel. Heute besuchen Sie eine der ältesten Festungen im Oman, die durch Renovierungsarbeiten im neunen Glanz erstrahlt. Nach dem Aufstieg zum Rustaq Fort werden Sie mit einem einmaligen Ausblick belohnt. In den Hajar Mountains und 2.000 m über N.N. gelegen, liegt das kleine und charmante Dorf Wakan. Die grünen Terrassengärten laden zum Entspannen ein und die Aussichtsplattform gibt den Blick auf die umliegende Bergkette Al Hajar und das unterhalb gelegene Dorf Wadi Mistal frei. Entdecken Sie das wunderschöne Dorf bei einem leichten Spaziergang. Es starten auch einige Wanderwege im Dorf, die Sie an den typisch gelb-, grün-, rotgestreiften Flaggen erkennen. Am Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Musannah in Ihr Hotel.  Abendessen und Übernachtung  im Millennium Resort in Musannah

Tag 8: Zurück nach Muskat

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie den Aufenthalt Revue passieren und nutzen die letzten Stunden am Pool oder Strand. Check-out 12:00 Uhr, Transfer zu Flughafen.

Weitere Informationen zum Oman

Inklusive Leistungen

  • Flug ab/an Frankfurt (andere auf Anfrage)
  • komplette Durchführung von Meine Welt Reisen
  • Verpflegung laut Reiseplan
  • alle geplanten Flughafentransfers im Reiseland
  • Übernachtung wie beschrieben
  • Transfers mit dem Minibus und 4x4 WD
  • Eintritte gem. Programm
  • Wasser während der Tour
  • Deutschsprachiger einheimischer Guide (Tag 2 bis Tag 7)
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Rail and Fly (80,- EUR bei Flugbuchung, 100,- EUR nach Flugbuchung)

Hinweise zu den Reiseleistungen

Bitte beachte Sie, dass für die Übernachtungen im Zelt ein Schlafsack notwendig ist.

 

Termine und Preise

Sa, 18.09.2021 - Sa, 25.09.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 25.09.2021 - Sa, 02.10.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 02.10.2021 - Sa, 09.10.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 09.10.2021 - Sa, 16.10.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 16.10.2021 - Sa, 23.10.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 23.10.2021 - Sa, 30.10.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 30.10.2021 - Sa, 06.11.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 06.11.2021 - Sa, 13.11.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 13.11.2021 - Sa, 20.11.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 20.11.2021 - Sa, 27.11.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 27.11.2021 - Sa, 04.12.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 04.12.2021 - Sa, 11.12.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 11.12.2021 - Sa, 18.12.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 18.12.2021 - Sa, 25.12.2021
8 Tage
1.890 €
Sa, 25.12.2021 - Sa, 01.01.2022
8 Tage
1.890 €

Weitere Informationen

Länderinformationen

Oman

 

Wichtiger Hinweis:

Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.

Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor.

Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Infos dazu unter http://meinewelt-reisen.de/reiseversicherung-hanse-merkur/

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Für diese Reise gelten die AGB von Meine Welt Reisen GmbH. Diese finden Sie auf unserer Internetseite.

Veranstalter: Meine Welt Reisen GmbH, Leipzig

 

Klima:

Die Sommer Winter Zyklen sind gleich denen Zentral Europas. Im Oman können die Sommer bis zu 50°C heiß werden. Von daher empfiehlt es sich, die Oman Rundreisen in den Winter zu legen. Hier erwarten Besucher Temperaturen um die 30°C und eine feuchte Luft. Im Gebirge, das bei vielen Oman Rundreisen befahren wird, sind die Temperaturen gemäßigter und die Luftfeuchtigkeit nicht so hoch. Regenfälle sind im Oman nicht häufig, aber heftig. So kann die Planung einer Oman Rundreise schon einmal über den Haufen geworfen werden, weil Starkregen das Weiterfahren für kurze Zeit unmöglich macht. Die Berge, die fast ausschließlich aus Felsen bestehen, nehmen das Wasser nicht auf, sondern führen es direkt in die Täler ab. Dort füllen sich ausgetrocknete, bis zu hundert Meter breite Flussbetten innerhalb von Minuten.

 

Sprache:

Die Amtssprache die Ihnen bei Ihrer Oman Rundreise begegnet ist arabisch. Viele Omani sprechen sehr gut Englisch und eine Verständigung ist damit im Sultanat kein Problem.

 

Zeitverschiebung:

Zwischen dem Oman und der MET beträgt der Zeitunterschied +3 Stunden. Es gibt im Oman keine Zeitumstellung somit beträgt der Unterschied im Sommer nur +2 Stunden.

 

Einreise / Visum:

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise in den Oman einen gültigen Reisepass (6 Monate Restlaufzeit) sowie ein Visum. Das Visum muss vorab als eVisum bei der Royal Iman Police beantragt werden. Für den Online Antrag benötigen Sie Ihre E-Mailadresse, alle abgefragten Reisepassdaten, ein aktuelles Passbild, eine Kopie Ihres Reisepasses sowie die Daten Ihrer Reise. Nach der Beantragung erhalten Sie die Einreisebestätigung als E-Mail. Für die Beantragung des Visums ist jeder Reisegast selbst verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Ihres Antrages einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Füllen Sie den Onlineantrag deshalb bitte früh genug aus. Gerne sind wir Ihnen bei Fragen und Unklarheiten behilflich. Gleiche Einreisebestimmungen gelten für Österreicher und Schweizer.

 

Gepäck:

Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit.

 

Währung:

Die Landeswährung ist der Omanische Rial (OMR). Da der Wechselkurs dem US-Dollar unterworfen ist, unterliegt er auch den gleichen Schwankungen. In Banken, Wechselstuben und in einigen Hotels ist das Umtauschen von Euro und US-Dollar möglich. Generell werden nur unversehrte Scheine angenommen (ohne Risse etc.). Mit EC und Kreditkarte können Sie in den meisten Hotels, Resorts und in den großen Städten bezahlen sowie an Geldautomaten Bargeld abheben. Auf den Märkten ist der Rail Omani das gängige Zahlungsmittel, gelegentlich ist auch die Bezahlung mit US-Dollar möglich. Wir empfehlen unseren Gästen immer etwas einheimische Währung auf die Oman Rundreisen mitzunehmen.

Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 0,45 OMR ; 1 OMR = 2,21 € (Stand 09/2020)

 

Strom & Wasser:

Im Oman werden britische Steckdosen (3-Pol-Stecker) verwendet. Sie benötigen einen passenden Reiseadapter. Die Netzspannung beträgt 220 / 240 Volt und ist für unsere Geräte geeignet. Das Leitungswasser im Oman ist nicht zum Trinken geeignet. Verzichten Sie auf Eiswürfel und nehmen Sie keine mit Leitungswasser zubereiteten Getränke wie Eistee zu sich. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

 

Telefon & Internet:

Netzempfang ist im Oman gänzlich verschieden. Wenn Sie mit der Oman Rundreise in die Berge fahren, ist eher mit schlechten bis keinem Netzempfang zu rechnen. In den großen Städten ist jedoch überall Netzempfang verfügbar. Bitte fragen Sie bei Ihrem Provider bezüglich der anfallenden Telefon- und Internet Kosten nach. W-Lan ist in den meisten Resorts und Hotels verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Videotelefonate über WhatsApp oder Skype im Oman (über W-Lan) gesperrt sind.

 

Sicherheit:

Wie bei allen unseren Reisen empfehlen wir Wertsachen auf das Nötigste zu beschränken und diese nah am Körper zu tragen. Lassen Sie Ihr Reisegepäck nicht unbeaufsichtigt.

 

Gesundheit / Impfungen:

Die medizinische Versorgung im Sultanat Oman ist recht gut. Es ist jedoch von der Reise abhängig. Wenn Ihre Oman Rundreise in entlegene Gebiete führt, kann die Fahrt zum nächsten Arzt schon einmal mehrere Stunden dauern. Für den Oman empfehlen wir den Abschluss einer Reiseabbruch und Krankenversicherung. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrem Versicherer oder fragen Sie über uns eine Hanse Merkur Versicherung an.

Aktuell ist keine Impfung für die Einreise nach Oman aus Deutschland verpflichtend. Wir empfehlen zudem körperbedeckende Kleidung zu tragen und vor allem in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen aufzutragen, um die mückengebundene Infektionsrisiken zu lindern. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter.

 

Mahlzeiten:

Die omanische Küche ist durch verschiedene Einflüsse geprägt. Am meisten schmeckt man wohl die arabische Küche raus. So wird gerne und viel mit Zimt, Kardamom, Nelken, Ingwer und Muskatnuss gewürzt. Die Grundnahrungsmittel sind neben Fisch und Meeresfrüchten, auch Fleisch, Reis, Obst und Gemüse sowie Nüsse. Als Dessert werden häufig Datteln oder die landestypische Süßspeise „Halwa“ serviert. 

 

Sonstiges:

Im Oman leben weit über 3 Millionen Menschen, knapp 30% davon sind aus anderen Ländern in den Oman gekommen. Die Omani sind sehr lebensfroh und gastfreundlich. Die Masse der Bevölkerung vereint sowohl die Tradition als auch die Moderne. So wird großen Wert auf die Traditionen der Kultur gelegt und gleichzeitig offen mit Neuem umgegangen. Die Offenheit der Omani ist in den Gesprächen zu spüren. Sie geben viel über sich Preis und freuen sich über das Interesse an ihrer Kultur.

Ausrüstungsempfehlung
Ausrüstung
  • Reisetasche mit ca. 60 Liter Volumen (keine Koffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 25 - 30 Liter Volumen als Handgepäck
  • 1 Paar Sportschuhe oder Sneaker
  • 1 Paar offene Schuhe oder Flipflops
  • Fleecejacke für kühle Abende
  • leichte lange Trekkinghose in gedeckten Farben, langärmliches dünnes Hemd oder Longsleeve
  • kurze Hose, T-Shirts und Badebekleidung
  • Sonnenhut mit breiter Krempe, Basecap und Buff oder Halstuch
  • Sonnenbrille

  • Gesundheit
  • Waschzeug, Papiertaschentücher, Feuchttücher
  • kleines Handtuch für unterwegs
  • 1 Taschenlampe oder Stirnlampe
  • gute Sonnencreme (mind. LSF 25)
  • Medikamente gegen Durchfall, Erkältung, Kopfweh, Kreislauf, Pflaster
  • Händedesinfektionsmittel

  • Individuell
  • Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus + Speicherkarten, Stativ oder Kernkissen, Fernglas und Tüte als Staubschutz
  • kleines Reisewaschmittel
  • Taschenmesser, Buch zum Lesen
  • wasserdichte Dokumententasche
  • wasserfeste Plastikbeutel
  • Tagebuch für Reiseerinnerungen
    • 8 Tage
    • ab 1.890
    • 2 - 11 Pers.
    • 034198997080
    • Ronny Friedrich

    Montag bis Freitag
    von 10 bis 18 Uhr

    Oman entdecken

    • ab € 1.890
    • ab 8 Tage •
    • 18.09.2021-25.09.2021

    Ihre Reiseanfrage wurde
    erfolgreich gesendet!

    Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
    wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Share on facebook
    Share on linkedin
    Share on twitter
    Share on whatsapp
    Share on email