Chaka Camps – Ndutu

Das Chaka Camp wurde mit der Inspiration des Gefühls der Zeitlosigkeit im Busch entworfen. Das komfortable Camp reist mit der Great Migration und zieht saisonal um. Von Dezember bis April befindet sich das Camp in Ndutu, von Mai bis Dezember zieht es nordwärts nach Kogatende. Zwischen Ndutu und Kogatende ist das Chaka Camp immer so positioniert, dass es sich höchstens 30 Minuten Autofahrt von einer Landebahn im Busch weg und dennoch inmitten der Wildnis befindet. Die Gäste haben die Möglichkeit, ihre säugetierartigen Nachbarn gefahrlos beim Grasen auf dem Gelände und in den Bäumen rund um die Zeltgrenzen zu beobachten. Trotz der mobilen Konstruktion, bietet das Chaka Camp modernen Komfort mit luxuriösen Akzenten.

Im Chaka Camp erleben Sie die afrikanische Wildnis hautnah! Während ein hoher Standard an Boutique-Luxus beibehalten wird, minimieren die Camp-Konstruktionen den Raum zwischen menschlichem Präsenz und dem Buschland – die Zeltwände sind dünn genug, um die nächtlichen Geräusche hereinzulassen, aber dick genug, um die wilden Dinge draußen zu halten. Außerdem achtet das Camp sehr auf die Umwelt und unterstützt die lokalen Gemeinden. So ist die Energie komplett Solar, der Müll wird recycelt und der Treibstoffverbrauch wird ausgeglichen, indem einheimische Bäume gepflanzt werden. Die Mitarbeiter im Camp sind allesamt Tansanier, die Einrichtungsgegenstände und Kunstwerke stammen von einheimischen Kunsthandwerkern. Die Mitarbeiter im Büro organisieren gemeinsam mit den Gästen regelmäßig Lieferungen von Hilfsgütern und Spielzeug für die Kinder in den benachbarten Schulen.

  • 0341 9899 70 82
  • Timo Knöfel

Montag bis Freitag
von 9 bis 18 Uhr

Ihre Reiseanfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email