3-Länder Traumsafari

Highlights in Botswana, Simbabwe & Südafrika

  • 17 Tage
ab € 2.780,-
  • 2 - 12 Personen
  • Safari

Highlights der Reise

  • Safaris in drei Wildlife-Destinationen

  • Big Five im Krüger und Chobe Nationalpark

  • Nashorn-Fußpirsch in Matobo Hills

  • Viktoriafälle & Vic Falls Hotel

  • Mokoro Fahrt im Okavango Delta

Täglich reihen sich die Highlights aneinander. In kurzer Zeit erleben Sie weltberühmte Safariparks im südlichen Afrika. Diese Drei-Länder-Safari verbindet Wildtierbeobachtungen und einmalige Landschaften in den schönsten Nationalparks. Diese abwechslungsreiche Route führt Sie zu den verschiedenen Lebensräumen der Big Five und anderen afrikanischen Wildtieren. Sie werden mit einem Einbaum “Mokoro” durch das Okavango Delta gleiten, die tosenden Wassermassen der Viktoria Fälle bestaunen und eine Bootssafari auf dem Chobe River unternehmen. Der Kruger Nationalpark komplettiert das Feuerwerk an Eindrücken der Naturschönheiten im südlichen Afrika. Eine besondere Prise Abenteuer erhält die Reise durch zwei Übernachtungen in Safari-Zelten im Okavango-Delta. Lauschen Sie am Lagerfeuer den Geschichten Ihres Guides, lassen Sie sich vom strahlenden Sternenhimmel verzaubern, und von den Stimmen der Wildtiere wecken. Zudem werden einige Mahlzeiten, während Ihrer Safari-Reise am Truck von der Crew zubereitet und gemeinsam genossen. Es handelt sich um eine Mitmach-Safari. Das Packen des Trucks am Morgen und die Unterstützung der Crew beim Kochen und Aufräumen gehören zum Aktiv-Erlebnis dazu.

Für das ultimative Abenteuer im südlichen Afrika bieten wir diesen Reiseverlauf als Camping-Safari an: Unsere Campingerlebnis Botswana Tour.

Ihr Reiseexperte|in

Lena Beilke

Ihr Reiseexperte

  • Lena Beilke
  • 0341 9899 7085
  • lena@meinewelt-reisen.de

Dauer

17 Tage

Land

Preis p.P.

ab € 2.780,-
Erfahrungen & Bewertungen zu Meine Welt Reisen GmbH

Tag 1: Ankunft in Johannesburg

Johannesburg_meinewelt-reisen.jpg

Herzlich Willkommen in Südafrika! In Johannesburg, der größten Stadt im Süden Afrikas, werden Sie am Flughafen angeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Johannesburg hat den Ruf einer verruchten Lebedame: undurchschaubar, schick, widersprüchlich und interessant zu gleich. Dennoch oder auch gerade deswegen ist die Stadt einen Spaziergang wert, welchen Sie je nach Ihrer Ankunftszeit nutzen können, um diese bunte, lebendige Stadt zu erkunden. Jozi, wie Johannesburg von Einheimischen genannt wird, ist Südafrikas New York. Diesen Puls verspüren Sie insbesondere im Viertel Maboneng. Spazieren Sie durch das aufstrebende Szene-Viertel, genießen Sie die Straßenkunst und kehren in ein Café für eine Tasse Kaffee ein. Alternativ ist ein Spaziergang durch den Botanischen Garten zu empfehlen, um dem Stadtleben zu entfliehen.

Unterkunft

Tag 2: Im Letaba-Gebiet des Krüger Nationalparks

Verpflegung: F / M / A
Kaffernbüffel_Krüger_meinwelt-reisen

Sie starten heute zur aufregenden 3-Länder-Tour. Nach einer Begrüßung durch Ihren Reiseleiter fahren Sie zum bekannten Krüger Nationalpark, dem größten Naturschutzgebiet Südafrikas. 1926 wurde der Park vom Wildreservat in einen Nationalpark umgewandelt. Im Krüger Nationalpark leben alle Tierarten des südlichen Afrikas. Ziel ist der mittlere Teil des Nationalparks, das Letaba-Gebiet. Halten Sie schon bei Ihrer ersten Pirschfahrt am Nachmittag Ausschau nach den Big Five.

Fahrzeit: ca. 580km (ca. 8 Stunden)

Unterkunft

Tag 3: Die Pafuri-Region des Krüger Nationalparks

Verpflegung: F / M / A
kruger-national-park-meinewelt-reisen.jpg

Heute ist Ihr zweiter Tag im Kruger Nationalpark und Sie starten mit einer Pirschfahrt am zeitigen Morgen. Auf der Agenda steht die Erkundung des nördlichen Teils des Nationalparks. In der Pafuri-Region ist der Mopane-Wald die dominierende Vegetation und bietet das Zuhause der seltenen Windhunde und von Elefantenherden. Weiter geht es ins Limpopo Tal mit seiner großartigen Vogelwelt. Zum Nachmittag verlassen Sie den Krüger Nationalpark und fahren zur Lodge, welche nur unweit vor den Toren des Nationalparks liegt. Hier können Sie am Pool entspannen und ihre ersten Tage auf Pirsch Revue passieren lassen.

Fahrzeit: ca. 250km (ca. 6,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 4: Grenzübertritt nach Simbabwe

Verpflegung: F / M / A
matobo-hills-meinwelt-reisen.jpg

Heute verlassen Sie vorübergehend Südafrika und reisen über den Grenzposten Breibridge nach Simbabwe ein. In diesem Binnenstaat hören Sie den Herzschlag der Wildnis und sehen die Schönheit der Natur. Auf Ihrer Fahrt zu Ihrer ersten Unterkunft in Simbabwe passieren Sie hügelige Straßen, fahren an quirligen Dörfern vorbei und entlang einer abwechslungsreichen, wilden Landschaft. Zum Nachmittag erreichen Sie die Unterkunft, die nicht weit von den Ruinen von Groß-Simbabwe liegt. Genießen Sie die restlichen Stunden vom Tag und erholen Sie sich von der langen Fahrt.

Fahrzeit: ca. 450km (ca. 6,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 5: Die Stein-Ruinen von Great Zimbabwe

Verpflegung: F / M / A
Great Zimbabwe Monument_meinewelt-reisen

Nach dem Frühstück geht es auf kurzer Strecke zu den Ruinen von Groß-Simbabwe. Diese gut erhaltenen Ruinen zählen zu den größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika. Great Zimbabwe war einst das Zentrum vom Königreich Mwene Mutana und die Ruinen bei Masvingo aus dem 11. bis 14. Jahrhundert gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier befinden Sie sich an dem Ort, der als Namensgeber von Simbabwe gilt. Das Wort Simbabwe stammt aus der Sprache der Shona und bedeutet übersetzt so viel wie Steinhäuser. Als die Portugiesen, als erste Europäer, die Steinhäuser entdeckten, wurden sie als zimbaoe dokumentiert. Fortan benutzen die Karanga, Volksgruppe der Shona, diese Bezeichnung für alle Häuptlingsresidenzen südlich von Masvingo. Mit der Zeit wurde die Bezeichnung generalisiert und mit der Gründung der Republik auf das ganze Land übertragen, welches wir heute als Simbabwe kennen. Nach einer Erkundungstour von Great Zimbabwe macht sich Ihre Gruppe wieder auf den Weg. Sie fahren vorbei an Bulawayo bis zum Matabo Nationalpark. Am Abend genießen Sie beim Sundowner die weite Bergwelt.

Fahrzeit: ca. 360km (ca. 5 Stunden)

Unterkunft

Tag 6: Nashorn-Fußpirsch im Matobo Nationalpark

Verpflegung: F / M / A
Nashorn Tracking im Matobo Nationalpark_meinwelt-reisen

Heute starten Sie früh in den Tag, beginnend mit dem Besuch des Aussichtspunkts World’s View und das in der Nähe gelegene Grab vom britischen Eroberer Cecil John Rhodes. Vom Herzen des Matobo Nationalparks aus haben Sie einen grandiosen 360-Grad Rundblick auf das Labyrinth von Felsen und Steinen. Auf dem nackten Felsrücken sehen Sie riesige Granitblöcke liegen, die in der Abendsonne in rötlichen und goldenen Farbtönen erstrahlen. Bei diesem Anblick können Sie nachvollziehen, weshalb Cecil Rhodes ihn als Blick auf die Welt bezeichnete.

Anschließend folgt ein Nashorn Tracking im Matobo Nationalpark. Der Matobo Rhino Trust wurde zum Schutz der Nashörner ins Leben gerufen und durch verschiedene Schutzvorkehrungen konnte der Bestand stabilisiert werden. Im Matobo Nationalpark sind neben dem Nashorn noch weitere Wildtierarten zuhause, die Sie auf Ihrer Pirsch sehen werden. Zu den Arten, die sich immer in Matobo behaupten konnten, zählen u.a. die Schirr- und Klippenspringerantilopen sowie der Leopard. Ihre Pirschfahrt steht in Kombination mit einer Wanderung zu den Matobo Hügeln.

Unterkunft

Tag 7 - 8: Auf Pirsch im Hwange Nationalpark

Verpflegung: F / M / A
Elefant im Hwange Nationalpark_meinewelt-reisen

Heute verlassen Sie den Matobo Nationalpark und fahren nach Norden zum ältesten Nationalparks Simbabwes. Der Hwange Nationalpark ist halb so groß wie Belgien und grenzt im Westen an Botswana, wohin die Wildtiere frei wandern können. Bei einer ganztägigen Pirschfahrt erkunden Sie die wunderschöne Landschaft mit spannenden Tierbeobachtungen. Hwange ist bekannt für seine großen Elefanten- und Büffelherden. Zudem sind verschiedene Antilopenarten des südlichen Afrikas, Reptilien und über 400 Vogelarten hier vertreten. Von den zahlreichen Beobachtungsplattformen innerhalb des Nationalparks können Sie die Wildtiere beim Trinken und Baden an den Wasserlöchern beobachten.

Fahrzeit: ca. 340km (ca. 5 Stunden)

Unterkunft

Tag 9 - 10: Von den Wildhunden in Hwange zu den Viktoriafällen

Verpflegung: F
tosende Victoria Falls_meinewelt-reisen

Vom Hwange Nationalpark brechen Sie zur Stadt Viktoria Falls auf. Auf dem Weg legen Sie einen Stopp beim Painted Dog Conversation ein. Dieses Wildhunde-Schutzzentrum ist bestrebt, die Population des Afrikanischen Wildhundes in Simbabwe zu schützen und zu vergrößern. Aufgrund unnatürlicher Todesursachen war und ist die Existenz der Wildhunde bedroht. Im Rehabilitationszentrum werden verletzte und verwaiste Tiere medizinisch betreut und gepflegt mit dem Ziel, diese wieder auszuwildern. Nach dem Besuch des Zentrums wird die Fahrt nach Vic Falls fortgesetzt und gegen Mittag erreicht. Von da an steht der verbleibende und der kommende Tag im Zeichen der Victoriafälle und der großartigen Angebote. Der Rundgang ist das absolute must-have hier für jeden Touristen und keine Abenteueraktivität.

Von Abenteueraktivitäten wie einem Flug mit dem Flyingfox, eine Rafting-Tour auf dem mächtigen Sambesi oder Bungee-Jumping von der Brücke nach Sambia und kulturellen Erlebnissen wie einem Besuch des Denkmals von Livingston (ist kostenfrei) sind optional (auf eigene Kosten) wählbar. Genießen Sie eine spektakuläre Wanderung durch die tropische Vegetation bis an den Rand der "Mosi oa Tunya" oder "der Rauch, der donnert" - die Viktoriafälle.

Fahrzeit: ca. 200km (ca. 3 Stunden)

Unterkunft

Tag 11: Badende Elefanten & Bootssafari im Chobe Nationalpark

Verpflegung: F / M / A
Bootsafari und Elefanten im Chobe Nationalpark_meinewelt-reisen

Heute Morgen machen Sie sich auf den Weg zum Chobe Nationalpark, dem zweitgrößten Park Botswanas. Hier sind die meisten Elefanten des afrikanischen Kontinents zuhause. Der Chobe Fluss fließt entlang der nördlichen Grenze des Nationalparks und steht im Zentrum ihres heutigen Tagesprogramms. Zum Nachmittag unternehmen Sie eine Bootssafari auf dem Chobe Fluss, bei der Sie Elefanten, Flusspferde, Löwen, Krokodile und zahlreiche Vögel sehen, ohne zu Ihrem Fernglas greifen zu müssen – sogar für Nahaufnahmen kommen Sie dicht genug an die Tiere heran.

Fahrzeit: ca. 85km (ca. 1 Stunde)

Unterkunft

Tag 12: Aufbruch nach Nata

Verpflegung: F / M
Hippo im Chobe Nationalpark_meinewelt-reisen

Heute Morgen bietet sich die Möglichkeit an einer optionalen Pirschfahrt teilzunehmen und die Wildtiere des Chobe Nationalparks beim Erwachen zu beobachten. Gestärkt vom Frühstück verlassen Sie das Reservat südlich von Kasane und brechen nach Nata auf.

Fahrzeit: ca. 340km (ca. 4,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 13 - 14: Safari im Okavango Delta

Verpflegung: F / M / A
Elefant im Okavango Delta_meinewelt-reisen

Die nächsten zwei Tage stehen im Zeichen des Okavango Deltas. Nach dem Frühstück brechen Sie zu diesem einzigartigen Binnendelta auf. Es ist für seine weitläufigen Grasflächen, die saisonal überschwemmt werden und somit Lebensraum für viele Tiere bietet, bekannt.

Ihr einheimischer Guide bringt sie mit Einbäumen, sogenannten Mokoros, tief in das Herz des Okavango Deltas. Das Delta entsteht, wenn Wasser aus dem angolanischen Hochland über den flachen Kalahari Wüstensand Botswanas fließt und eine zarte, grüne Oase für Vögel und Wildtiere schafft. Auf Ihrem Weg gleiten Sie an unzähligen Seerosen, niedrigen Gräsern, hohem Schilf und Papyrus vorbei. Die unendlich verzweigten Kanäle aus Papyrus und Blumenteppiche aus Seerosen sind einmalig und ein Highlight für jede Reise ins Okavango Delta. Sie werden mit Ihrer Gruppe in dieser erstaunlich dynamischen Umgebung wild zelten und Buschwanderungen sowie Vogelbeobachtungen unternehmen. Also halten Sie die Augen offen nach Büffeln, rote Lechwe Antilopen, Eisvögeln und Elefanten. In Begleitung ihres einheimischen Rangers erfahren Sie mehr über deren Lebensweise und Kultur.

Fahrzeit: am ersten Tag ca. 340km (ca. 4,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 15: Rückfahrt nach Maun

Verpflegung: F / M
hippo im okavango_meinewelt-reisen.jpg

Sie erwachen wo sich Wasser und Wüste küssen: im Okavango Delta. Mit dem Zwitschern der Vögel krabbeln Sie aus Ihrem Zelt und sind umringt von der Schönheit der Natur. Beim Frühstück beobachten Sie vielleicht, wie ein Elefant sich seinen Weg durch die Kanäle bahnt und Nilpferde genüsslich Seerosen fressen. Langsam verstehen Sie warum dieser einzigartige Naturraum auch als Juwel der Kalahari bekannt ist.

Zum Nachmittag brechen Sie auf und fahren zurück in die Stadt Maun. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auch bietet sich Ihnen die Möglichkeit eine Flugsafari über das Okavango Delta zu machen und das Binnendelta auf eine andere Art und Weise wie in den vergangenen Tagen zu erkunden (auf eigene Kosten).

Fahrzeit: ca. 50 km (ca. 2 Stunden)

Unterkunft

Tag 16: Durch die Kalahari zum Khama Rhino Sanctuary

Verpflegung: F / M / A
Khama Rhino Sanctuary_meinewelt-reisen

Ihre Reise führt Sie weiter in Richtung Süden und durch die Weiten der Kalahari. Im Süd-Osten vom Botswana und ca. 25 Kilometer nördlich von Serowe liegt das Wildschutzgebiet für eines der wohl bedrohtesten Tierarten Afrikas: das Nashorn. Aufgrund von Wilderei und die dadurch geringer werdende Population von Breit- und Spitzmaulnashörnern wurde dieses Wildtierprojekt ins Leben gerufen und hat sich den Erhalt der auf der roten Liste stehenden südlichen Breit- und Spitznashörner zum Ziel gesetzt. Dabei wird die Zucht, Verwaltung und Neuverteilung der Tiere in ganz Botswana unterstützt. Das 4300 Hektar große Wildreservat bietet auch anderen Tieren wie Zebras und Gnus ein Zuhause. Im Reservat gibt es zahlreiche natürliche Wasserlöcher, die den Wildtieren als Tränke dienen und Ihnen die Möglichkeit bietet diese in Ruhe zu beobachten.

Fahrzeit: ca. 530km (ca. 6,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 17: Heimreise von Johannesburg

Verpflegung: F
southafrica-farewll_meinewelt-reisen.jpg

Nach dieser aufregenden 3-Länder-Safari durch Südafrika, Simbabwe und Botswana geht auch diese Reise heute zu Ende. Sie werden rechtzeitig zu Ihrem Rückflug zum Flughafen gebracht. Wir hoffen, Sie eines Tages wieder einmal bei einer unserer und Ihrer Weltreisen begrüßen zu dürfen.

Fahrzeit: ca. 630km (ca. 7,5 Stunden)

Botwanas und Simbabwes prächtigste Wildreservate

Inklusive Leistungen

  • komplette Organisation der Reise von Meine Welt Reisen
  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (je nach Termin)
  • lokale Guides
  • Alle Fahrten im Safaritruck oder Minibus
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 2x Flughafen-Transfers
  • 1x Übernachtung im Pre-Tour Hotel/Lodge für einen reibungslosen Tour-Ablauf
  • Übernachtungen in Gästehäusern im DZ (6x), fertig aufgestelltes Zelt und mit festen Betten (2x), Tented Camp mit eigenem Bad (2x), Lodge im DZ (1x), Hotel im DZ (1x), Tented Camp mit Gemeinschafts-Bad (1x) und Gästehaus mit Gemeinschaftsbad (1x)
  • Mahlzeiten: 16×F, 13×M, 11×A
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Vorbereitungsgespräch - oder Telefonat mit Meine Welt Reisen
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • internationaler Flug (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Visakosten (ca. 30 USD für Simbabwe, einmalige Einreise)
  • Vorortzahlung (300 USD)
  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf angegeben sind
  • Getränke (alkoholische und alkoholfreie Getränke)
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Hinweise zu den Reiseleistungen

Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Zahl zur Verfügung und können Ihnen erst durch Bestätigung durch uns bestätigt werden.

Alleinreisende können ein halbes Doppelzimmer bei uns buchen und werden bei entsprechender Möglichkeit mit einer Person des gleichen Geschlechts untergebracht. Besteht diese Möglichkeit nicht, übernehmen wir den Einzelzimmerzuschlag.

 

Gesundheits-Unbedenklichkeitsbescheinigung: Die örtliche Agentur verlangt für diese Reise eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ihres Hausarztes für Gäste, die zum Zeitpunkt der Reise über 65 Jahre alt sind. Dieses muss bestätigen, dass der Gast ohne gesundheitliche Einschränkungen an dieser Abenteuergruppenreise teilnehmen kann.

 

Kinder zwischen 12 und 18 Jahren können in Begleitung von Erwachsenen an dieser Gruppenreise teilnehmen.

 

Vorortzahlung: Am ersten Tag der Reise sind 300 USD pro Person in bar an die Reiseleitung zu übergeben und sind Teil des Reisepreises. Die Scheine nüssen neueren Datums sein. Die lokale Zahlung wird von der Reiseleitung verwendet um anfallende Kosten während der Safari wie Parkgebühren, Verpflegungskosten und Eintrittsgelder zu decken. Damit profitieren die ortsansässigen Einrichtungen und Gemeinden direkt von den Gebühren.

 

Versicherungen: Bitte beachten Sie, dass die Agentur in Botswana für die Teilnahme an dieser Tour eine Reiseabbruch-Versicherung verlangt. Sie sind selbst für alle notwendigen Versicherungen verantwortlich. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherung für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig ist. Wir empfehlen Ihnen die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung inkl. Reiseabbruch-Versicherung oder das 4-Sterne-Paket der HanseMerkur-Versicherung GmbH. Weitere Informationen unter www.meinewelt-reisen.de/wp-content/uploads/2019/06/Inforblatt-Versicherung.pdf

 

Die Übernachtung im Pre-Tour Hotel ist notwendig, um einen reibungslosen Ablauf der Reise gewährleisten zu können.

Termine und Preise

Fr, 17.11.2023 - So, 03.12.2023
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 15.12.2023 - So, 31.12.2023
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 02.02.2024 - So, 18.02.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 09.02.2024 - So, 25.02.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 15.03.2024 - So, 31.03.2024
17 Tage
Ausgebucht
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 22.03.2024 - So, 07.04.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 26.04.2024 - So, 12.05.2024
17 Tage
Ausgebucht
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 03.05.2024 - So, 19.05.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 10.05.2024 - So, 26.05.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 17.05.2024 - So, 02.06.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 31.05.2024 - So, 16.06.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 07.06.2024 - So, 23.06.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 14.06.2024 - So, 30.06.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 21.06.2024 - So, 07.07.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 28.06.2024 - So, 14.07.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 05.07.2024 - So, 21.07.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 12.07.2024 - So, 28.07.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 19.07.2024 - So, 04.08.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 26.07.2024 - So, 11.08.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 02.08.2024 - So, 18.08.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 09.08.2024 - So, 25.08.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 16.08.2024 - So, 01.09.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 23.08.2024 - So, 08.09.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 30.08.2024 - So, 15.09.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 06.09.2024 - So, 22.09.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 13.09.2024 - So, 29.09.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 20.09.2024 - So, 06.10.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 27.09.2024 - So, 13.10.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 04.10.2024 - So, 20.10.2024
17 Tage
Ausgebucht
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 11.10.2024 - So, 27.10.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 18.10.2024 - So, 03.11.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 25.10.2024 - So, 10.11.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 01.11.2024 - So, 17.11.2024
17 Tage
2.780 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 08.11.2024 - So, 24.11.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €
Fr, 15.11.2024 - So, 01.12.2024
17 Tage
2.780 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 670 €

Termine und Preise

Reisezeitraum Dauer p.Person im DZ EZZ
Reisezeitraum
17.11 - 03.12.23
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
15.12 - 31.12.23
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
02.02 - 18.02.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
09.02 - 25.02.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
15.03 - 31.03.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
22.03 - 07.04.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
26.04 - 12.05.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
03.05 - 19.05.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
10.05 - 26.05.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
17.05 - 02.06.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
31.05 - 16.06.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
07.06 - 23.06.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
14.06 - 30.06.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
21.06 - 07.07.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
28.06 - 14.07.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
05.07 - 21.07.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
12.07 - 28.07.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
19.07 - 04.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
26.07 - 11.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
02.08 - 18.08.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
09.08 - 25.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
16.08 - 01.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
23.08 - 08.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
30.08 - 15.09.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
06.09 - 22.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
13.09 - 29.09.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
20.09 - 06.10.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
27.09 - 13.10.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
04.10 - 20.10.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
11.10 - 27.10.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
18.10 - 03.11.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
25.10 - 10.11.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
01.11 - 17.11.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
08.11 - 24.11.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €
Reisezeitraum
15.11 - 01.12.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
17 Tage
p.Person im DZ
2.780 €
EZZ
670 €

Enthaltene Unterkünfte

Road Lodge Rivonia
Road Lodge Rivonia
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Im Norden von Jahannesburg liegt das Stadthotel in Standton, einem Geschäftsviertel. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und der Hotelgarten lässt einen in Johannesburg ankommen. Am nahegelege...

Letaba Main Camp
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Im Herzen des Krüger Nationalparks liegt das Letaba Camp an einer Biegung des Letaba-Flusses. Das Camp hat eine ideale Ausgangslage für Erkundungen des Krüger Nationalparks, da es in der Mitte von ...

Awelani Lodge
Awelani Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Permanentzelte

Nur 10km vom Pafuri Gate entfernt, liegt die Awelani Lodge im nördlichen Teil des Krüger Nationalparks. In einem 1700ha großen Schutzgebiet gelegen, bietet die Lodge eine ideale Ausgangslage für se...

Great Zimbabwe Hotel
Great Zimbabwe Hotel
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

In der Nähe der südafrikanischen Grenze liegt der Ort Masvingo. Das Great Zimbabwe Hotel liegt nur wenige Meter vom Great Zimbabwe Monument entfernt. Die Hotelzimmer strahlen eine wohnliche Atmosph...

Hermits Peak Guest Lodge
Hermits Peak Guest Lodge
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

Wenige Kilometer außerhalb vom Matobo Nationalpark liegt Hermits Peak Guest Lodge. Die Lodge schmiegt sich an die umliegende Granitlandschaft mit seinem Design an. Zur Lodge gehört zudem eine Bar u...

Miombo Safari Lodge
Miombo Safari Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Blockhütte

In unmittelbarer Nähe zum Main Gate des Hwange Nationalparks liegt die Miombo Safari Lodge. Das Camp verfügt über luxuriöse Doppel- und Zweibettsuiten. Die Leinwand-Suiten wurden auf stabilen Holzp...

Phezulu Guest Lodge
Phezulu Guest Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

Ca. 3,5 km liegen die Viktoriafälle von der Phezulu Guest Lodge entfernt und Sie können in ruhigen Nächten das Rauschen der wassermassen hören. Mit lokalen Kunstwerken ist die gesamte Lodge eingeri...

Thebe River Safari Lodge & Campsite
Thebe River Safari Lodge & Campsite
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Doppelzimmer

Thebe Rivers Safaris liegt 12km von der Grenze von Kazungula und 5km zum Eingang zum Chobe Nationalpark. Von der Lodge und dem Camp haben Sie einen guten Blick auf den Chobe Fluss. 

Der Campingpla...

Nata Lodge
Nata Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Safari-Zelte

Die Nata Lodge ist ein Paradies für begeisterte Vogelbeobachter. In einer Oase inmitten der Mokolwane-Palmen am Rande der Makgadikgadi-Pfannen in Botswana ist die Lodge ein Korb voller Aktivitäten....

Wildes Zelten im Okavango Delta
Wildes Zelten im Okavango Delta
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
vorgerichtete Zelte

Sie gleiten im Mokoro durch das Okavango Delta. Irgendwann wählen Ihre Poler einen Platz aus, wo Sie ihre Zelte aufschlagen. Mitten im Herzen vom Okavango Delta auf abgelegenen Flussinseln zelten S...

Island Safari Lodge
Island Safari Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Chalet

Auf einem 300ha großen privaten Inselreservat und am Ufer des Thamalakane Flusses liegt die Island Safari Lodge. Das Gebiet ist bestückt mit Okavangobäumen und am Fluss tümmeln sich Vögel und geleg...

Khama Rhino Sanctuary
Khama Rhino Sanctuary
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Chalet

Das Khama Rhino Sanctuary unterstützt die Rettung der vom Aussterben bedrohten Nashorns. Zudem unterstützt diese gemeindebasierende Wildtierprojekt die lokalen botswanischen Gemeinden durch den Tou...

Weitere Informationen

Länderinformationen

Botswana



Wichtiger Hinweis:

Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird. Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor. Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

 

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskranken-, Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Informationen dazu hier.

 

Klima / Reisezeit:

Die Regenzeit in Botswana beginnt normalerweise Ende Oktober/ Anfang November und kann bis April anhalten. Gleichzeitig kann es in diesen dortigen Sommermonaten bis zu 35°C sehr heiß werden, sodass die Regenschauer eine willkommene Abkühlung schaffen. Nachts kühlt es zum Einschlafen ab, sodass sich die trockene Hitze gut aushalten lässt. In den Wintermonaten von Mai bis August kann es nachts sehr kalt werden und die Temperaturen sinken teilweise unter den Gefrierpunkt. Tagsüber ist es aber angenehm warm (etwa 20-25°C). Ein Botswana Urlaub eignet sich am besten in der Trockenzeit von Mai bis September.

 

Sprache:

Die Amtssprache des Landes ist Englisch. Einige Dialekte und die Bantusprache Setswana sind ebenfalls weit verbreitet.


Zeitverschiebung:

Botswana legt in der Zeitzone UTC+2. Es gibt keine Sommer- / Winterzeitumstellung. Die Zeitverschiebung zu Mitteleuropa beträgt im Sommer also 0 Stunden und im Winter +1 Stunde.

 

Einreise / Visum:

Für Botswana wird ein Visum für touristische Zwecke bei Einreise gebührenfrei an den Grenzstationen / Flughäfen erteilt. Sie benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch min. 6 Monate gültig ist und über vier freie Seiten verfügen sollte. Für Reisen mit Minderjährigen gelten gesonderte Bestimmungen. Sollten diese nicht erfüllt sein, kann die Einreise verweigert werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise nochmals. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amts.

 

Transport / Verkehr:

Unsere Vorort-Agentur benutzt voll ausgestattete Toyota Landcruiser, ein 12-Sitzer Allrad Safari-Fahrzeug oder andere geeignete Fahrzeuge mit komfortablen Sitzplätzen, großen Fenstern für Wildtierbeobachtungen, einem Musik- und Lautsprechersystem und Klimaanlage. Das gesamte Gepäck, mit Ausnahme des Handgepäcks und der Fotoausrüstung, wird auf dem Dach oder im Anhänger transportiert, sodass ein maximaler Sitzkomfort garantiert ist. Einige Pirschfahrten können in offenen Safarifahrzeugen gemacht werden. Die Fahrzeiten sind abhängig von den Straßenverhältnissen, Grenzübergängen, möglichen Umwegen und den Wetterverhältnissen. Daher kann es zu verlängerten Fahrzeiten kommen, besonders dann, wenn größere Distanzen zurückzulegen sind. Bitte beachten Sie, dass Sie auf afrikanischen Straßen wesentlich längere Fahrzeiten einplanen müssen, als Sie es wahrscheinlich in Ihrem Heimatland tun würden.

 

Gepäck:

Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Bitte beachten Sie, dass das maximale Gewicht bei einem Inlandsflug 15 kg beträgt. Diese beinhalten nicht das Fotoequipment und ein kleines Handgepäck. Beachten Sie die 15 kg Regel bereits bei Ihrer Anreise. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit. Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, keine Koffer.

 

Währung:

Die Währung in Botswana ist der Pula (bedeutet „Regen“ in Setswana). Ein Pula sind 100 Thebe (bedeutet „Schild“ in Setswana). Reiseschecks und ausländische Währungen können in Banken, Wechselstellen und zugelassenen Hotels gewechselt werden. Der US-Dollar, der Euro, das britische Pfund und der südafrikanische Rand sind die Währungen, die sich am einfachsten tauschen lassen. Bankautomaten akzeptieren ausländische Visakarten, sie sind jedoch meist nur in den größeren Städten zu finden. Kulturelle Einrichtungen und Geschäfte, in denen lokale Kunstgegenstände und handwerkliche Artikel verkauft werden, akzeptieren nur Barzahlungen. Die meisten Hotels, Restaurants, Einzelhandelsgeschäfte und Safari-Unternehmen im Land akzeptieren Kreditkarten wie Master-Card und Visa. Der Einkauf in Geschäften in abgelegenen Gegenden und Tankstellen ist jedoch oftmals nur mit Bargeld möglich.

 

Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 13,67 Pula (Stand 08/2021)

 

Strom & Wasser:

Die Stromspannung beträgt 220/240 V. Englische Steckdosen sind üblich, weshalb Sie einen entsprechenden Adapter für sämtliche elektrische Geräte mitbringen sollten. In afrikanischen Reiseländern kommt es des Öfteren zu Stromausfällen. Häufig sind die Lodges und Unterkünfte mit Generatoren ausgestattet. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass Sie unter Umständen für wenige Stunden keinen Strom haben. Das Leitungswasser in Botswana ist nicht zum Trinken geeignet. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

 

Internet:

Die Städte verfügen über Internetverbindungen. In Internetcafés können Sie den Zugang zum Internet nutzen. Einige Unterkünfte sind zudem mit WLAN-Verbindungen ausgestattet. Ihr Mobiltelefon sollte in den meisten Regionen funktionieren. Bitte informieren Sie sich über Roaming Abkommen und Kosten bei Ihrem Mobilfunkbetreiber.

 

Sicherheit:

Wie bei allen unseren Reisen empfehlen wir Wertsachen auf das Nötigste zu beschränken und diese nah am Körper zu tragen. Lassen Sie Ihr Reisegepäck nicht unbeaufsichtigt.
Notrufnummer: Polizei: 977; Notruf: 911

 

Gesundheit / Impfungen:

Aktuell sind keine Impfungen für die Einreise nach Botswana aus Deutschland verpflichtend. Es wird jedoch ein aktueller Impfschutz gegen Tetanus, Poliomyelitis, Diphtherie /TPD) und Hepatitis A empfohlen. Ebenfalls wird eine Malaria-Prophylaxe empfohlen. In der Trockenzeit ist das Malariarisiko geringer. Die südlichen Landesteile sind Malaria frei. Malaria-Akutmittel sind vor Ort rezeptfrei erhältlich. Wir empfehlen körperbedeckende Kleidung zu tragen und vor allem in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen aufzutragen, um die mückengebundene Infektionsrisiken zu lindern. Ein Moskitoschutzmittel können Sie auch erst vor Ort erwerben, da diese dort oft effektiver sind. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter. Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskranken-, Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung der Hanse Merkur.

 

Mahlzeiten:

Die botswanische Küche ist einfach, aber gesund und sättigend. Die Mahlzeiten basieren auf lokalen frischen Produkten und legen den Schwerpunkt auf Fleisch, Wild und Fisch. Alle Lodges gehen auf bestimmte Diät-Bedürfnisse ein. Bitte informieren Sie uns über spezielle Diäten im Voraus. Frühstück und Abendessen werden meist in den Lodges eingenommen. Mittagessen (Picknicks) und einige Abendessen und Frühstück (vor allem, wenn wir in Nationalparks übernachten), werden von Ihrem Guide zubereitet. Tee und Kaffee werden in der Regel gestellt. Alle weiteren Getränke sind nicht inkludiert. Bitte nehmen Sie nur frisch zubereitetes Essen zu sich und essen Sie das Obst ausschließlich geschält. Vermeiden Sie Rohkost, frische Milchprodukte und Eiswürfel.

 

Sonstiges:

Nachfolgend finden Sie eine Liste der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die während der Reise angeboten werden. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen diese vorab zu buchen (Preise auf Anfrage). Alle Aktivitäten richten sich je nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Gewisse Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr und an bestimmten Wochentagen statt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Sollten Sie an einer Aktivität teilnehmen wollen, die nicht auf der Liste steht, werden wir Ihnen mit der Reservierung und den Preisen gerne behilflich sein.

Ausrüstungsempfehlung

Ausrüstung
  • Reisetasche mit ca. 60 Liter Volumen
  • 1 Tagesrucksack ca. 25 - 30 Liter Volumen als Handgepäck
  • 1 Paar Sportschuhe oder Sneaker
  • 1 Paar offene Schuhe oder Flipflops für den Strand
  • Fleecejacke für Frühpirsch und kühle Abende
  • leichte lange Trekkinghose in gedeckten Farben, langärmliges dünnes Hemd oder Longsleeve
  • kurze Hose, T-Shirts und Badebekleidung
  • Sonnenhut mit breiter Krempe, Basecap und Buff oder Halstuch
  • Sonnenbrille

  • Gesundheit
  • Waschzeug und Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Feuchttücher
  • kleines Handtuch für unterwegs
  • 1 Taschenlampe oder Stirnlampe
  • gute Sonnencreme (mind. LSF 25)
  • Insektenschutz-Spray
  • Medikamente gegen Durchfall, Erkältung, Kopfschmerzen, Kreislauf, Pflaster
  • Händedesinfektionsmittel

  • Individuell
  • Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus + Speicherkarten, Stativ oder Kernkissen, Fernglas und Tüte als Staubschutz
  • kleines Hotel-Nähzeug
  • kleines Reisewaschmittel
  • Taschenmesser, Buch zum Lesen
  • wasserdichte Dokumententasche
  • Tierbestimmungsbuch
  • Geld: USD in kleinen Stückelungen, EUR als Reserve
  • Tagebuch für Reiseerinnerungen

  • Wir möchten Sie bitten, keine mitgenommenen Souvenirs an Kinder im Land zu verteilen. Wir verstehen ihre gut gemeinte Geste. Die Wirkung ist jedoch gegenteilig. Erklärende Details dazu gerne im persönlichen Gespräch mit uns.

    Das könnte Ihnen auch gefallen