Schweden

Erleben Sie eine unvergessliche Huskytour in Schweden

Hundeschlitten, verschneite Landschaften und faszinierende Naturspektakel

Sie träumen von einer Huskytour auf einsamen Schneelandschaften? Winterreisen in Schweden sind etwas ganz Besonderes – denn hier warten unendliche Weiten und außergewöhnliche Tierarten auf Sie. Bei unseren Huskytouren werden Sie stets von einem professionellen Guide begleitet, der über eine langjährige Erfahrung und ausgezeichnete Ortskenntnisse verfügt. Zudem erfolgt vor allen Huskytouren eine umfassende Einweisung, sodass Sie bestens vorbereitet Ihr Schneeabenteuer starten können. Ob individuell in einer kleinen Gruppe oder als pauschale Gruppenreise – unsere Huskytouren finden mit einer Durchführungsrate von fast 100 % statt.

Erleben Sie mit Meine Welt Reisen das Abenteuer einer außergewöhnlichen Huskytour in Schweden und fahren Sie mit den Schlittenhunden in die verschneite Wildnis. Den Tag können Sie in einer warmen Sauna an einer Wildnishütte oder mit den faszinierenden Polarlichtern hautnah am Himmel ausklingen lassen.

Ihr Reiseexperte

Ronny Friedrich

Inhaltsübersicht

Unsere beliebtesten Reisen Schweden

Der Geheimtipp am Kaukasus voller Kultur und lebendiger Geschichte. Genießen Sie Ihren Schweden Urlaub abseits der Touristenströme.

  • Schweden
  • ab 8 Tage
  • 2 - 6 Personen
Nördlich des Polarkreises wartet Ihr eigenes Schweden Abenteuer auf Sie. Mit dem Hundeschlitten geht es durch die traumhafte Winterlandschaft
  • II Technik
  • I Komfort
  • II Fitness
ab € 1.620,-
  • Schweden
  • ab 8 Tage
  • 3 - 6 Personen
Das Abenteuer wartet auf Sie. Anspruchsvolle Routen für den Hundeschlitten und die außergewöhnliche Bergkulisse bilden den Rahmen
  • II Technik
  • I Komfort
  • II Fitness
ab € 1.740,-
  • Schweden
  • ab 4 Tage
  • 2 - 6 Personen
Eine Schneemobiltour in Schweden, das heißt rasante Touren über zugefrorene Seen, den Blick in die Weite schwedisch Lapplands und das
  • I Technik
  • III Komfort
  • I Fitness
ab € 1.650,-

Huskytour in Schweden: Ideal für Natur- und Tierliebhaber

Eine Huskytour in Schweden ist die ideale Wahl, wenn Sie die Natur und Ruhe lieben. Das Land in Nordeuropa ist von einer abwechslungsreichen Natur, vielen Bergen, kleinen Dörfern und zahlreichen Seen geprägt. Entdecken Sie auf unseren Huskytouren auf Pulverschnee die außergewöhnliche Weite und Stille in Schweden – es wird Sie beeindrucken!

Ein Erlebnis der magischen Art sind die Polarlichter in Schweden. Dieses seltene Naturphänomen erscheint als leuchtende und bunte Schleier am nächtlichen Himmel, die im Winter rund um den Nord- und Südpol zu sehen sind. Die Farbenpracht in Gelb, Grün, Blau, Violett und Rot zieht jedes Jahr viele Besucher in ihren Bann.

Neben unseren Huskytouren in Schweden bieten wir Ihnen noch viele weitere spannende Reisen an. Entdecken Sie unter anderem unsere Reiseangebote für Nordamerika, Asien Reisen oder Südamerika Reisen.

Ihre individuelle Huskytour in Schweden mit Meine Welt Reisen

Huskytouren sind nicht nur in Schweden möglich, sondern auch in vielen anderen Ländern wie Finnland, Schweden, Norwegen, Grönland und Kanada. Sie wünschen sich eine Reise in exotischen oder amerikanischen Ländern? Wir bieten auch individuelle Abenteuertouren in Russland, Argentinien und den USA.

Sie haben einen individuellen Reisewunsch, haben eine spezielle Vorstellung Ihrer Huskytour oder möchten sich die Schweden-Reise nach Ihren Wünschen zusammenstellen lassen? Das Meine Welt Reisen Team erstellt Ihnen das passende Angebot! Wir passen uns bei diesen Touren Ihren Vorstellungen und Wünschen an und können diese von der Anreise über die Unterkunft bis zur Reiseleitung umsetzen.

Huskytouren, Nordlichter und Rentiere sorgen für ein einzigartiges Abenteuer in Schweden

Ob erfahrene Urlauber oder Anfänger: Wir bieten Hundeschlittentouren für jeden Schwierigkeitsgrad und sind daher für alle ideal geeignet. Grundsätzlich sind eine gute Kondition, durchschnittliche Ausdauer und Teamfähigkeit wichtige Voraussetzungen. Huskytouren in den Wildnishütten sind etwas anspruchsvoller als die komfortablen Touren mit Hotelübernachtungen. Sie sind lieben das Abenteuer und wollen deshalb ein Rundumpaket? Wir bieten im Rahmen unserer Huskytouren auch Motorschlitten, Schneeschuhwandern, Rentierfahrten und Eisangeln – alles ist möglich! Ein außergewöhnliches Erlebnis stellt ein Besuch in einer Sami Kota dar, der Siedlung des samischen Volkes.

Von einer Hundeschlittentour im schwedischen Lappland mit einer Zeltübernachtung bis hin zur romantischen Blockhüttenreise: Sie können Ihre Reise bei uns individuell buchen. Bei einem längeren Aufenthalt empfehlen wir Ihnen die Übernachtung in einem echten Eishotel bei Kiruna oder eine Fahrt mit der Schwedenbahn nach Lulea oder Abisko. Sich wollen Ihre Huskytour mit einer Großstadt kombinieren? Dann ist die Großstadt Lulea genau das Richtige für Sie! Denn hier finden Sie einen urbanen Lifestyle und ausgezeichnete Restaurants. Für Ruhesuchende und Naturfans bietet sich dagegen das kleine Dorf namens Abisko mit dem angrenzenden Nationalpark an. In dem von Bergen umgebenen Park können Sie unter anderem Lemminge, Rentiere und eine lappländische Orchideenart bestaunen.

Unser Reisetipp abseits der Touristenmassen: Huskytouren in Schweden!

Sie haben den Wunsch, einmal in Ihrem Leben die beeindruckenden Polarlichter am Himmel

zu sehen? Dann kombinieren Sie unsere Huskytour mit den Polarlichtern! Der Winter in Schweden hat die perfekte Umgebung für Ihr persönliches Abenteuer. Hier können Sie nicht nur die atemberaubende Aurora Borealis beobachten, sondern auch zahlreiche Aktivitäten erleben. Sie reisen mit der Familie und haben kleine Kinder dabei? Für unsere jungen Gäste bieten wir spezielle Huskytouren an, die extra auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Touren mit den Schlittenhunden oder Motorschlitten umfassen einfachere Tagesetappen und einen Besuch auf den Husky- und Rentierfarmen. Die Altersgrenze bei unseren Touren liegt von 6 bis 65 Jahren. Von Schneeschuhwanderungen, Motorschlitten, Huskytouren und Rentieren: Jung und Alt werden von dieser Reise noch lange schwärmen.

Weitere Informationen zu Huskytouren in Schweden

Unser Reisetipp abseits der Touristenmassen: Huskytouren in Schweden!

Insbesondere im Januar und Februar kann es in den nordschwedischen Regionen um Kiruna, Abisko, Björkliden, Hemavan oder Arvidsjaur sehr kalt werden. Doch erfrieren müssen Sie trotzdem nicht – denn Sie erhalten von uns eine spezielle Ausrüstung für die kalten Temperaturen. Wir stellen Ihnen bei allen Huskytouren entsprechende Schuhe, Jacke, Hose, Mütze und Handschuhe zur Verfügung. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung die benötigten Größen mit. Die Anreise erfolgt meist mit dem Flugzeug und einen Stopp in Stockholm. Die Reisezeit beträgt ungefähr 5 Stunden. Bei unseren Huskytouren in Arvidsjaur haben wir mit Pro Sky einen Partner, der die Strecke Stuttgart-Arvidsjaur direkt anbietet.

Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie uns gern an!

Unser Reisetipp abseits der Touristenmassen: Huskytouren in Schweden!

Knirschender Schnee, unendliche Weiten und leuchtende Polarlichter – das zeichnet den schwedischen Winter aus. Eine Reise nach Schweden ist die richtige Wahl, wenn Sie für ein paar Tage der Zivilisation entfliehen und die beeindruckende Stille erleben möchten. Für ein perfektes Winterabenteuer können Sie unsere Huskytour mit einem Hotel- oder Blockhüttenaufenthalt kombinieren. Die komfortablen Zimmer sorgen für Entspannung und Ruhe. Mitten in der Schneelandschaft vermitteln die Wildnishütten nicht nur ein Gefühl der Einsamkeit, sondern haben auch eine romantische Wirkung – und sind daher ideal für eine Pärchenreise geeignet.

Die Nutzung der Sauna und die Mahlzeiten sind meist inklusive, genauso wie der Weckdienst – so werden Sie das Polarlicht nicht verpassen. Erholen Sie sich bei einem Saunagang oder im Whirlpool von der aufregenden Huskytour am Tag. Schweden bietet aber noch viel mehr als Huskytouren! So können Sie bei den Schweden Komfort-Varianten auch spannende Motorschlittenfahrten, Rentierschlittenfahrten und Schneeschuhwanderungen erleben.

Interessante Beiträge Schweden

Lesen Sie die informativen Beiträge rund um Schweden.

Reiseinfos für Schweden

Wann ist die beste Zeit, um die Polarlichter zu sehen?

Wie gut Polarlichter zu sehen sind, hängt sowohl von der Jahreszeit als auch von den Wetterbedingungen ab. Grundsätzlich ist der gesamte Winter ideal geeignet, um Polarlichter zu erleben. Am besten können Sie die Polarlichter zwischen September und März beobachten. In kalten und wolkenlosen Nächten sind die Chancen am höchsten.

Wie ist das Wetter in Schweden?

Die Temperaturen in Schweden können sehr unterschiedlich ausfallen. In Mittel- und Südschweden sind die Winter kurz und kalt, während der Sommer relativ mild ist. Im Nordosten sind die Winter sehr kalt und der Sommer kann überraschend warm werden. Es sind Temperaturen von wenigen Grad über Null bis zu -40 Grad und kälter möglich.

Gibt es eine Zeit Verschiebung?

Schweden liegt in derselben Zeitzone wie Deutschland, weshalb es keine Zeitverschiebung gibt.

Was muss ich bei der Einreise nach Schweden beachten?

Schweden gehört zur EU. Für die Einreise nach Schweden benötigen deutsche Staatsbürger demnach nur einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Falls Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen oder kein EU-Bürger sind, informieren Sie sich bitte über die Einreisebestimmungen.

Welche Währung gilt in Schweden?

Die offizielle Währung ist die schwedische Krone (SEK). Eine schwedische Krone entspricht 0,10 Euro (Stand: 11/2021). Schweden ist zwar Mitglied in der EU, hat aber mit der schwedischen Krone keinen Euro als offizielle Währung. In Schweden wird vor allem per Kreditkarte bezahlt.

Wie ist die Stromversorgung und benötige ich einen Adapter in Schweden?

Sie benötigen in Schweden keine Adapter. In Schweden werden Steckdosen vom Typ F verwendet. Die Steckdosen verfügen übe 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz. Wenn Sie während Ihrer Huskytour auf Berghütten übernachten, kann es vorkommen, dass keine Möglichkeit zum Laden von elektrischen Geräten besteht.

Wie gut ist die Kommunikation über Telefon und Internet?

In den großen Städten finden Sie WLAN in allen Flughäfen, Bahnhöfen und Hotels vor. Sobald Sie die Städte verlassen und sich im Hochgebirge befinden, besteht nur noch selten eine Internetverbindung. Dafür erwarten Sie auf den Huskytouren unberührte Schneelandschaften und fantastische Aussichten. Für genaue Details zu Telefonaten und SMS kontaktieren Sie bitte Ihren Provider.

Welche Impfungen sind für ein Schweden-Urlaub zu empfehlen?

 Für die Einreise besteht keine besondere Impfpflicht. Kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt für weitere Fragen zu Impfungen. Die medizinische Versorgung in Schweden ist sehr gut.

Gern beantworten wir ihre Fragen

Rufen Sie uns einfach unter an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Unsere Husky und Polarlicht-Reisen Länder

Zu Fuß die Welt erkunden und alles um sich herum intensiv wahrnehmen.

Sie stöbern gern im Katalog?
iPad Pro
Inspiriert für einen Katalog?

Melden Sie sich für den Katalogversand an und erhalten Sie echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften. Wir senden Ihnen umgehend und kostenfrei unseren aktuellen Reisekatalog zu.

Finden Sie den richtigen Urlaub bei unseren Reisethemen

Spannende Reisethemen und interessante Länder warten auf Sie, entdecken Sie die richtige Kategorie für Ihre nächste Reise.

Sie erreichen uns Montags bis Freitags
von 10:00 bis 18:00 Uhr