Ararat Besteigung
/
/
Ararat Besteigung

Die vielen Möglichkeiten einer Ararat Besteigung

5.165 Meter ragt er in die Höhe, der Ararat. Eine Besteigung des höchsten Bergs der Türkei lockt schon aus weiter Entfernung. Wie ein weißer Koloss erhebt sich der erloschene Vulkan bereits am Horizont nach oben und wächst mit jedem Kilometer, dem Sie sich ihm nähern zu seiner erhabenen Größe an. Er ist ein Blickfang. Kein anderer Berg wagt es sich mit diesem Riesen zu messen, der sich aus dem Tiefland Ostanatoliens herausschält. Dieser Berg, das werden Sie früh genug feststellen, ist etwas Besonderes. Vielleicht ja wegen seiner biblischen Bezüge – oder entstanden diese genau deswegen erst?

Der Legende nach, ist der Ararat jener Berg, auf dem Noahs Arche während der Sintflut gestrandet sein soll. Belegen kann das niemand. Jedoch scheint es beim Anblick dieses Berges nicht unwahrscheinlich. Ihre Reise zumindest wird Sie zu diesem sagenumwobenen Fundort führen. Vielleicht finden Sie ja den entscheidenden Hinweis?

Aber genaugenommen ist eine erfolgreiche historische Spurensuche gar nicht das Ultimum, das Sie auf dieser Bergtour erreichen können. Die Besteigung des Ararat ist Erfüllung genug. Auf einer mehrtägigen Wanderung geht es dem Gipfel dieses erstaunlichen Berges entgegen. Sie schlafen auf hoher Höhe in komfortablen Zelten und lassen Ihr schweres Equipment von sanftmütigen Mulis tragen. Die komplette Tour ist darauf ausgelegt, Ihnen das am schönsten mögliche Erlebnis bieten zu können. Und wenn Sie dann oben stehen, nach dem Gipfelsturm, und weit über das türkische Tiefland hinwegblicken, nach Armenien und in den Iran hinein, dann werden Sie selbst erkennen: dieser Berg ist einzigartig!

Ihr Reiseexperte

Timo Knöfel

Inhaltsübersicht

Unsere beliebtesten Touren auf den Ararat

Erleben Sie unter der sicheren Obhut erfahrener einheimischer Bergführer und mit dem Luxus von Mulis, die Ihr Gepäck tragen, die Abenteuer um den höchsten Berg der Türkei und die Ararat Besteigung.

  • Iran
  • Türkei
  • ab 16 Tage
  • 2 - 12 Personen
Eine Reise, zwei Länder und deren
  • II Technik
  • I Komfort
  • III Fitness
ab € 1.490,-
  • Türkei
  • ab 11 Tage
  • 2 - 12 Personen
Er erwartet Sie schon weit
  • II Technik
  • I Komfort
  • III Fitness
ab € 920,-
  • Türkei
  • ab 10 Tage
  • 2 - 12 Personen
  • II Technik
  • I Komfort
  • III Fitness
ab € 790,-

Technische Herausforderungen einer Ararat Besteigung

Die Besteigung des Ararat ist technisch nicht sonderlich komplex. Zwar sind mit Beginn des Gletschers Steigeisen und Skistöcker Ihre treuen Begleiter, trotzdem geht es in einer moderaten Steilheit nach oben. Nichtsdestotrotz sollten Sie ein geübter Wanderer sein, denn ein 5.000er erklimmt sich nicht einfach so. Eine gute Kondition und eine exzellente Trittfestigkeit sind Grundvoraussetzungen um am Ararat erfolgreich zu sein. Ihre Fitness muss auf dem Höhepunkt sein. Im besten Fall beginnen Sie schon einige Monate vor Ihrer Abreise mit einem ausgiebigen Training. Auch von einem grundlegenden Gesundheitscheck beim Arzt Ihres Vertrauens raten wir Ihnen nicht ab.

Am Ende entscheidet nämlich mitunter Ihre körperliche Konstitution darüber, ob Ihr Gipfelbestreben zum Gipfelerfolg wird. Die Sache mit der Höhenkrankheit ist ein Kreuz. Wenn sie Sie befällt, kann es den Traum vom Ausblick von ganz oben zunichtemachen. Deshalb planen wir Ihre Ararat Besteigung bewusst so, dass wir nach Möglichkeit um eine Höhenkrankheit herumschiffen. Von entscheidender Bedeutung ist dabei das langsame Heranführen an die extremen Luftverhältnisse in diesen Höhen. Die Luft wird immer dünner, der Sauerstoffgehalt nimmt ab. Eine Ararat Besteigung heißt nicht auf Rekordniveau gen Gipfel spurten, sondern langsame Aufstiege mit kurzen Ausflügen in höhere Gebiete. Aber dann auch wieder zurückkehren auf die vorherige Höhe. Auf allen Touren planen wir einen Akklimatisationstag mit ein, auf den meisten sogar einen Reservetag.

Der Reservetag kann auch notwendig werden, sollten die Wetterverhältnisse am Ararat Ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Oft kommt es zu extremen Winden oder Gewittern, bis hin zu Schneestürmen. Unsere verantwortungsvollen Bergführer wollen Sie keinem Risiko aussetzen, deswegen ist eine Unterbrechung oft die bessere Alternative. Wir möchten auf unseren Ararat Besteigungen dafür garantieren, dass Sie den Gipfel des Berges tatsächlich erreichen. Ein erfolgreicher Gipfelsturm ist für uns die wichtigste Leistung auf unseren Touren. Dafür schaffen wir die besten Rahmenbedingungen.

Vielseitiges Rahmenprogramm

Damit Ihnen Ihre Reise auch abseits der Ararat Besteigung in bester Erinnerung bleibt, haben wir Sie mit einem extravaganten Rahmenprogramm angereichert. Lernen Sie die schönsten Seiten der ostanatolischen Natur kennen und entdecken Sie die kulturellen und kulinarischen Highlights der Region. Alle Reisen beginnen in der bezaubernden Stadt Van, von wo aus Sie einen herausragenden Blick auf den Van Gölü haben, den größten See der Türkei. Die unglaubliche Ruhe dieses Giganten, flankiert von den skurrilen Felsformationen der anliegenden Gebirge ist ein einzigartiger Anblick. Darf es denn eine Bootsfahrt auf diesem wunderbaren See sein?

Die rauschenden Wassermassen des Muradiye Wasserfalls müssen Sie gesehen haben. Am besten lassen sich die zahlreichen Fallstellen des Wassers bei einem Tässchen türkischen Tees genießen. Wahrhaft meditativ. Der Ishak-Pascha-Palast dagegen nimmt Sie mit in die Vergangenheit. Sehen Sie diese burgähnliche Ruine und fühlen Sie sich beim Schreiten durch den Festungskomplex ins türkische Mittelalter zurückversetzt.

Dass die türkischen Einwohner unheimlich gastfreundlich sind, wird Ihnen nicht nur beim traditionellen kurdischen Abendessen bewusst werden. Nein, vielleicht haben Sie diese Erfahrung bereits zu Beginn gemacht? Denn zu jeder unserer Ararat-Reisen ist ein Abstecher nach Istanbul optional dazu buchbar. Warum nicht den Umstieg nutzen um den Flughafen zu verlassen? Die quirlige Millionenstadt wird Sie auch für nur wenige Stunden komplett in ihren Bann ziehen. Mit diesem Rahmenprogramm wird Ihre Ararat Besteigung sicherlich das unvergessliche Erlebnis, das Sie verdienen.

Ararat von Armenien aus

Rund um unsere Ararat Besteigungen

Ein Skiabenteuer auf dem Ararat

Seien wir doch einmal ehrlich: die wahre Anstrengung einer Bergbesteigung ist immer der Weg zurück. Das stetige Bergab geht auf die Knie und in die Waden. Was für einen Reiz hat denn der Abstieg überhaupt, wenn das große Ziel, nämlich der Gipfel, sich wieder immer weiter von Ihnen entfernt? Eine Skitour am Ararat schafft dagegen Abhilfe. Mit dieser Reise verkommt Ihr Rückweg nicht zur lästigen Pflicht, sondern setzt an das erste Abenteuer gleich ein weiteres hintendran. Selten hat sich eine Abfahrt mit den Skiern so erfüllend angefühlt wie diese, denn Sie haben sie sich hart erarbeitet. Eine Skitour am Ararat verbindet das Beste mehrerer Welten miteinander: Die aufregende mehrtägige Ararat Besteigung inklusive Übernachtungen in unseren hochmodernen Zelten. Den erstaunlichen weiten Blick vom Gipfel des höchsten Berges der Türkei. Die rasante Pistenraserei Richtung Tal.

Erleben Sie auf unserer Skitour die tollsten Abfahrten, die das Land für Sie zu bieten hat. Ergänzt wird diese aufregende Fahrt den makellosen Neuschnee des Ararat hinunter durch zwei andere Gipfel. Diese geben Ihnen bereits einen wunderbaren Vorgeschmack auf das, was Sie als Highlight am Ende erwartet. Auch die Skitouren auf dem Mt. Artos (3.537 m) und dem Mt. Süphan (4.058 m) sind ein Muss für jeden Wintersportfreund. Kilometerlange Pisten, bedeckt mit herrlichem Firnschnee, die sich stellenweise mit einer Steigung von 40° nach unten erstrecken, sind ein wahres Paradies. Die perfekte Belohnung für einen anstrengenden Gipfelaufstieg.

Auf all unseren Touren stellen wir Ihnen auch hier die Hilfe von Trägern und Mulis zur Verfügung. Gerade mit der schweren Skiausrüstung eine wahre Erleichterung. Sie können sich also problemlos auf das Erlebnis selbst konzentrieren. Selten haben Sie so sehr den Moment gelebt, wie auf einer Ararat Besteigung mit anschließender Skitour. Hier ist nicht nur jeder Tag der Reise, sondern sogar jede Stunde des Tages ein Abenteuer.  Adrenalinkick pur!

Nach dem Ararat ist vor dem Damawand – eine Reise, zwei Gipfel

Warum es bei nur einem Gipfel belassen? Warum es bei nur einem Land belassen? Setzen Sie Ihrer Ararat Besteigung doch noch die Krone auf und gönnen Sie sich nach dem höchsten Berg der Türkei auch noch den höchsten Berg des Iran. Der Damawand ist 5.671 Meter hoch und damit noch einmal gute 500 Meter höher als der Ararat. Er ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer Reise zum Ararat. Auf der einen Seite ist der Aufstieg auf den Damawand konditionell noch einmal eine Spur herausfordernder, als der auf den Ararat, auf der anderen ist das Leben während Ihres mehrtägigen Gipfelsturms sogar eine Spur luxuriöser. Die Zelte bleiben eingepackt, übernachtet wird in simplen urigen Holzhütten. Aber eines eint die beiden erloschenen Vulkane: die Aussicht von den Gipfeln ist spektakulär. Meilenweite Blicke auf ein phänomenales umliegendes Panorama. Noch nie haben Sie die Türkei oder den Iran von dieser einzigartigen Seite erlebt.

Die Damawand-Erweiterung bietet aber noch um einiges mehr. Man könnte fast sagen, das genaue Gegenteil. Aus der Einsamkeit einer Ararat Besteigung kommend, werden Sie im Iran in das lebendige Treiben nicht nur einer, sondern gleich zweier Metropolen geworfen, ehe Sie am Damawand wieder zu Ihrer Inneren Ruhe finden können. Trotzdem ein angenehmes Intermezzo in das rege Treiben der beiden riesigen Städte Tabriz und Teheran geworfen zu werden und den Iran in seinem gelungenen Spagat zwischen Tradition und Moderne zu erleben. Und natürlich zwischen Natürlichkeit und Urbanität. Selten werden Sie so einen erstaunlichen Anblick erleben, wie die glänzende Skyline Teherans, die sich vor der unglaublichen Masse des Elbrus-Gebirges erhebt. Deswegen ist ein Ausflug auf den Gipfel des Mt. Tochal (2.750 m) ein Pflichtbesuch. Von der Spitze des Hausberges Teherans aus ist dieser Anblick am besten. Es gibt wenige Momente im Leben, in denen Ihnen die Gewaltigkeit der Natur im Vergleich zum menschlichen Dasein so sehr bewusst werden wird, wie in diesem. Wenn diese scheinbar monumentale Stadt von seiner Umgebung sozusagen verschlungen wird.

Reiseinfos für die Besteigung am Ararat

Wann ist die beste Reisezeit für eine Ararat Besteigung?

Die beste Reisezeit für eine Ararat Besteigung sind die Sommermonate. Zwischen Juni und September werden Sie die angenehmsten Touren auf den Ararat haben. Jedoch eignen sich auch die Frühjahrsmonate März bis Mai hervorragend für eine Skitour am Ararat. Da im Hochland Anatoliens kontinentales Klima vorherrscht, werden Sie heiße, trockene Sommer und kalte, schneereiche Winter erwarten. Im Sommer sind das nahezu niederschlagsfreie Schönwetterphasen, die durchaus verlässlich Ihre Ararat Besteigung zu einem angenehmen Erlebnis machen. Auf dem Berg wird es mit zunehmender Höhe kälter und extrem windig. Gerade in den höheren Regionen haben Sie mit starkem Schnee zu rechnen.

Welche Sprache wird gesprochen?

Die Amtssprache der Türkei ist Türkisch. Mit Englisch können Sie sich aber an den meisten Orten problemlos verständigen. Auch die Umgangssprache mit Ihrem Reiseleiter und den Bergführern ist auf Englisch. Bei Sprachproblemen werden Ihnen diese Verantwortlichen gerne behilflich sein.

Gibt es eine Zeitverschiebung?

Die Zeitverschiebung in die Türkei beträgt im Winter plus 1 Stunde, im Sommer (aufgrund der fehlenden Sommerzeitumstellung) sogar plus 2 Stunden.

Was muss ich bei Einreise in die Türkei beachten, benötige ich ein Visum?

Für die Einreise in die Türkei benötigen Sie kein Visum. Staatsbürger aus der EU und der Schweiz müssen für ihre Einreise lediglich im Besitz eines 6 Monate gültigen Reisepasses sein. Anders sieht es tatsächlich mit der Besteigung des Ararat aus. Da der Ararat noch heute in einem militärisch kontrollierten Gebiet liegt, benötigen Sie für Ihre Bergtour ein Sport-Visum. Diese offizielle Erlaubnis müssen Sie mindestens drei Monate vor Reisebeginn beim türkischen Konsulat beantragen. Ihre Ararat Besteigung muss dazu von einem einheimischen, offiziell lizensierten Bergführer angeleitet werden. Doch keine Sorge vor der Bürokratie: wir übernehmen das Beantragen des Visums für Sie. Sie müssen uns lediglich die korrekten Daten zur Verfügung stellen.

Wie kann ich vor Ort bezahlen?

Die offizielle Währung der Türkei ist die Türkische Lira (1 EUR = ca. 16 TRY). Zahlung und Bargeldabhebung mit EC- und Kreditkarte ist in größeren Orten kein Problem, sofern Ihre Karte für das Ausland freigeschaltet ist. Bitte führen Sie bei Ihrer Ararat Besteigung ausreichend Bargeld mit sich, da gerade in den kleineren Ortschaften nicht damit zu rechnen ist, dass Suie bargeldlos bezahlen können.

Wie ist die Stromversorgung vor Ort, benötigen ich einen Adapter?

Vor Ihrer Ararat Besteigung müssen Sie Ihre technischen Geräte auf jeden Fall noch einmal laden. Sie werden einige Tage im Zelt ohne den Luxus fließenden Wassers und Stroms verbringen. Es empfiehlt sich eine ausreichend starke Power Bank im Reisegepäck zu haben. Zum Laden benötigen Sie einen keinen Adapter für die hiesigen Steckdosen.

Wie läuft die Kommunikation bzgl. Telefon und Internet?

Die Türkei verfügt im Generellen über ein sehr gutes Mobilfunknetz. Unnötige Kosten vermeiden Sie mit dem Kauf einer türkischen Prepaid-SIM-Karte vor Ort.

Wichtige Aspekte zur Gesundheit.

Für eine Ararat Besteigung raten wir Ihnen dringend zu einer Reisekranken und -abbruchversicherung, die einen Abtransport per Helikopter beinhaltet. Wir empfehlen Ihnen einen Abschluss bei der Hanse Merkur, den wir Ihnen natürlich sehr gerne vermitteln werden. Außerdem sollten Sie eine gut sortierte Reiseapotheke gegen Durchfall, Fieber, Schmerzen und kleinere Wunden dabeihaben. Sehr wichtig sind auch Sonnenschutz und Lippenbalsam. Außerdem empfiehlt es sich, ein Medikament dabeizuhaben, das Sie bei einer etwaigen Höhenkrankheit unterstützt. Lassen Sie sich dazu in der Apotheke Ihres Vertrauens beraten.

 

Für eine Reise in die Türkei sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für eine Übersicht, welche der empfohlenen Impfungen für Ihre Ararat Besteigung tatsächlich notwendig sind, konsultieren Sie bitte Ihren Facharzt.

Gern beantworten wir ihre Fragen

Rufen Sie uns einfach unter an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Unsere besten Länder für Gipfeltouren

Die Herausforderung einer Bergbesteigung.

Sie stöbern gern im Katalog?
iPad Pro
Inspiriert für einen Katalog?

Melden Sie sich für den Katalogversand an und erhalten Sie echte Insidertipps zu neuen Zielen, faszinierenden Reiserouten und außergewöhnlichen Unterkünften. Wir senden Ihnen umgehend und kostenfrei unseren aktuellen Reisekatalog zu.

Finden Sie den richtigen Urlaub bei unseren Reisethemen

Spannende Reisethemen und interessante Länder warten auf Sie, entdecken Sie die richtige Kategorie für Ihre nächste Reise.

Sie erreichen uns Montags bis Freitags
von 10:00 bis 18:00 Uhr