Namibia Querbeet Rundreise

Abenteuer mit Wüste, Wildlife und Wasser

  • 14 Tage
ab € 2.660,-
  • 4 - 12 Personen
  • Safari

Highlights der Reise

  • Kap der guten Hoffnung

  • Safari-Eldorado Etosha Nationalpark

  • Sonnenuntergang über dem Fish River Canyon

  • Erkundung der Namib Wüste

  • Felsmalerei des Brandbergs

Namibia ist nicht nur ein Land der großen Entfernungen, sondern auch ein Land der puren Natur. Diese Reise verbindet die Gegensätze aus Nord und Süd in einem. Sie starten in Kapstadt, Südafrika, und lassen sich den Wind durch Ihr Haar wehen und genießen Sie den aromatischen Rooibostee, der nur hier in Clanwilliam wächst. Mit uns wandern Sie durch die Cederberge und später auf den Brandberg. Sie begeben sich auf die Spuren vergangener Zeiten und bewundern Felsmalereien, wie die White Lady. Erleben Sie atemberaubende Sonnenuntergänge über dem zweitgrößten Canyon der Welt, dem Fish River Canyon, und der Namib, die älteste Wüste der Welt. Wandern Sie auf eine der höchsten Sanddünen der Namib Wüste in Namibia und entspannen Sie am Gariep Fluss, welcher der längste Fluss Südafrikas ist und gleichzeitig die Grenze zu Namibia bildet. Grenzfluss zu Namibia ist. Namibia beheimatet nicht nur die Big Five, sondern auch viele weitere Arten, Vögel und Pflanzen – jedes Stück Natur ist zum Verlieben. Sie gehen auf Safari im Etosha Nationalpark und beobachten die Big Five in ihrer natürlichen Umgebung. Neben atemberaubender Natur entdecken Sie das namibisch-deutsche Flair in vielerorts Architektur aus der Kolonialzeit. In Swakopmund erleben Sie den Charme einer Küstenstadt und können durch diverse Aktivitäten diesen beliebten Badeort erleben.

Diese Safari hat einen aktiven Charakter, bei der Sie mit anpacken und mitgestalten. Das Packen des Trucks am Morgen und die Unterstützung der Reiseleitung bei der Zubereitung der Mahlzeiten sowie Abwaschen, etc. sind Teil des Safari-Erlebnisses.

Erleben Sie mit uns das schöne Westcap Südafrikas und die Vielfältigkeit Namibias – heiße Wüste, sagenumwobene Atlantikküste, unvergleichliche Tierwelt und versandete Flüsse.

Ihr Reiseexperte|in

Lena Beilke

Ihr Reiseexperte

  • Lena Beilke
  • +49 341 9899 70 85
  • lena@meinewelt-reisen.de

Dauer

14 Tage

Land

Preis p.P.

ab € 2.660,-

Weitere Details zur Namibia Rundreise

Alle öffnen

Tag 1: Ankunft in Kapstadt - "The Mothercity"

southafrica-farewll_meinewelt-reisen.jpg

Herzlich Willkommen in Südafrika! Kapstadt zählt zu den schönsten Städten der Welt und als die trendigste Metropole Afrikas. In der sogenannten Mother City beginnt Ihre Reise. Sie werden vom Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Je nach Ihrer Ankunftszeit können Sie einen Spaziergang durch Kapstadt unternehmen. Lassen Sie sich von dem Charme der Stadt, welcher insbesondere durch die Lage zwischen der Tafelbucht und des Tafelberges verliehen wird, verzaubern. Machen Sie einen Spaziergang im Hafenviertel “Waterfront” und erleben das Treiben, das zum Bummeln und Einkehren in Restaurants und Bars einlädt. Oder erkunden Sie Company’s Garden, die grüne Lunge dieser pulsierenden Stadt.

Unterkunft

Tag 2: Cape Point Erkundungstag

Verpflegung: F
Cape Point_meinewelt-reisen.jpg

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Entdeckungstour durch die „Mother City“. Sie verlassen Kapstadt in Richtung Kap der Guten Hoffnung entlang einer traumhaften Küstenstraße. Das legendäre Kap der Stürme, wie es unter Seglern genannt wurde, ist nicht nur für seinen rauen Seegang, sondern vor allem für seine Naturschönheit bekannt. Genießen Sie vom Leuchtturm und vielen Aussichtspunkten den Panoramablick über den tosenden Atlantik. Weiter führt Sie Ihre Fahrt nach Hout Bay und weiter über den Chapman's Peak Drive bis nach Simons Town. In dieser beschaulichen maritimen Kleinstadt mit einem ehemals bedeutenden Hafen wartet ein besonderes Erlebnis auf Sie. Hier können Sie die Brillen-Pinguine zwischen den Granitfelsen am Boulders Beach unweit der Stadt beobachten.

Fahrzeit: ca. 150km (ca. 3,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 3: Wanderlust und Rooibostee in den Cederbergen

Verpflegung: F / M / A
rooibos_tea_meinewelt-reisen

Heute brechen Sie von Kapstadt in den Norden Südafrikas auf. Die Cederberge liegen in der Region Western Cape und erstrecken sich von Citrusdal im Süden bis nach Clanwilliam im Norden. Die Sie umgebende Landschaft ist von aufgetürmtem, mal zusammengeschobenem oder abgebrochenem Sandstein gezeichnet. Gräser und Büsche leuchten grün entlang der Flüsse und sind im Frühling etwas bunt. Das markante Wahrzeichen der Cederberge sind die zerklüften roten Felsen, die an den Südwesten der USA erinnern. Sie schnüren Ihre Schuhe fest und begeben sich auf eine Erkundungstour durch die gewaltige Felsenlandschaft. Halten Sie die Augen offen, mit Glück sehen sie den hier heimischen und scheuen Bergleoparden. Zudem lebten vor Jahrtausenden in diesem Gebiet die San und hinterließen verschiedene Felszeichnungen. Allein im Gebiet Agter Pakhus gibt es pro Quadratkilometer mehr Felszeichnungen als irgendwo sonst im südlichen Afrika.

Nach Ihrer Wanderung können Sie sich auf eine Tasse Rooibos-Tee freuen. Clanwilliam ist bekannt für den nur hier wachsenden Rooibos Tee Anbau und baut diesen seit 1930 kommerziell ab.

Anschließend fahren Sie zu Ihrer Unterkunft, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Fahrzeit: ca. 250km (ca. 3,5 Stunden)

Unterkunft

Enthaltene UnterkunftAlternative 1

Tag 4: Freie Zeit am Gariep Fluss

Verpflegung: F / M / A
Felix_Unite_Gariep_River_meinewelt-reisen

Entlang karger Landschaft und einsamer Straße gelangen Sie nach Namibia. In Namibia angekommen, kehren Sie bei Ihrer Unterkunft ein, welche am Gariep Fluss liegt. Der Fluss Gariep, auch bekannt unter dem Namen Oranje, ist der längste Fluss Südafrikas und markiert gleichzeitig die Grenze zwischen Südafrika und Namibia. Der Fluss entspringt in den Drakensbergen in Lesotho und mündet im Atlantik, nachdem er die Augrabies-Wasserfälle hinunterstürzt. Vor Millionen Jahren hat Oranje hauptsächlich aus Kimberly alle Diamanten des südlichen Afrikas ins Meer geschwemmt. Von dort gelangten sie durch die Meeresströmung und Brandung in die Dünenfelder der Namib. Vielleicht werden Sie verstohlen auch etwas im Sand wühlen, um einen glitzernden Stein zu finden.

Das Gariep-Flussbett ist sandig, das Wasser klar und sauber. Nutzen Sie die freie Zeit zum Schwimmen und zum Entspannen. Alternativ können Sie auch im beliebtesten Rafting- und Kanu-Gebiet eine Kanu-Safari (auf eigene Kosten) machen. Im Gebiet um Ihre Unterkunft gibt es moderate Stromschnellen, die laut der internationalen Bewertung bei 2 liegen. Wenn Sie den Fluss entlangfahren, verstehen Sie warum die Ureinwohner der Khoi-San den Fluss „Gariep“, abgeleitet von „the great one“ (übersetzt „der Großartige“), nannten. Lassen Sie sich von einer Mondlandschaft ähnelnde Richtersveld faszinieren und von den in üppiger Pracht nur hier gedeihenden Sukkulenten begeistern. Lauschen Sie unter einem grandiosen Wüstenhimmel der musikalischen Untermalung des Wasserrauschens und vielleicht hören Sie, wie die Buschmänner behaupten, die Sterne summen.

Fahrzeit: ca. 520km (ca. 7 Stunden)

Unterkunft

Tag 5: Sonnenuntergang über dem Fish River Canyon

Verpflegung: F / M / A
Fish_River_Canyon_meinewelt-reisen

Entlang der Oranje fahren Sie heute zum Fish River Canyon. Zu Ihren Füßen liegt der zweitgrößte Canyon der Welt. Nur der Grand Canyon hat noch gewaltigere Dimensionen. Vor über 2 Milliarden Jahren waren die Schichten noch Sandstein, Lava und Tonschiefer und vor über 500 Millionen Jahren erfolgte die erste Absenkung. Unglaublich, in was für eine erdgeschichtliche Entwicklung Sie hier hinabschauen. Genießen Sie den Ausblick am Nachmittag, wenn die Sonne über den Rand des Canyons gleitet und bei einem spektakulären Sonnenuntergang den Canyon in ein Gold umhüllt.

Fahrzeit: ca. 320km (ca. 4,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 6 - 7: Erkundung der ältesten Wüste der Welt - die Namib

Verpflegung: F / M / A
Namib_Wüste_meinewelt-reisen

Ihre Reise führt Sie in die Namib Wüste, die älteste Wüste der Welt. Die Sesriem Region bietet zwei Attraktionen: den Sesriem Canyon und den großen Sossusvlei. Ein Vlei ist eine Senke, in der sich das Wasser nach dem Regen sammelt.

Ihr Guide führt Sie in den berühmten Sossusvlei Nationalpark. Hier haben Sie die Möglichkeit die höchsten Sanddünen weltweit zu besteigen. Mit Ihrem Reiseleiter spazieren Sie nach Sossusvlei (ca. 4km) oder Sie nutzen optional (auf eigene Kosten) einen Allrad-Transfer. Soweit das Auge reicht, sehen Sie Sand. Die Farbschattierungen der Dünen reichen von blassgelb bis leuchtenden Rot- und Orangetönen. Von der Spitze einer der höchsten Dünen der Welt aus, haben Sie einen unglaublichen Blick über die unendlichen Weiten der Dünenwellen. Die untergehende Sonne lässt die mächtigen Dünen in einem wunderschönen Rotton erglühen. Genießen Sie diesen einzigartigen Moment.

Auch steht ein Ausflug zur zweiten Attraktion dieser Region an. Der Seseriem Canyon ist ca. 1km lang und etwa 30m tief. Vor ca. 3 Millionen Jahren hat der Tsauchab den Canyon in das 15 Millionen alte Gestein gegraben. Am oberen Rand des Canyons verengen sich die Schluchtwände auf 1-2 Meter, die kaum zu erkennen sind. Der Canyon bietet einen kühlen Ort während der Hitze des Tages und in den Tümpeln ist Wasser zu finden. Eins wurden sechs aneinander geknüpfte Ochsenriemen benötigt, um einen Wassereimer zu den Tümpeln hinabzusenken. Auf dieses Spektakel ist der afrikaanse Name des Canyons zurückzuführen: se(ch)sriem(en).

Fahrzeit: 460km (ca. 5,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 8: Die Küstenstadt Swakopmund

Verpflegung: F / M
Swakopmund_Jetty_meinewelt-reisen

Swakopmund liegt an der malerischen Atlanikküste Namibias und ist bekannt für die umgebende Wüstenlandschaft, weit geöffneten Alleen und koloniale Architektur. Auf den steinigen Ebenen der Namib wachsen Welwitschia Mirabillis und der Kokerboom. Achten Sie auf ihre Schritte in der Nähe einer Welwitschia mirabilis, denn ihre Wurzeln verlaufen dicht an der Erdoberfläche und sind sehr empfindlich.

Einst der Haupthafen für Deutsch- Südwestafrika, ist Swakopmund heute ein beliebter Badeort. Die Mischung aus deutschen und namibischen Einflüssen macht den Charme der Stadt aus.

Fahrzeit: ca. 360km (ca. 5,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 9: Freier Tag in Swakopmund

Verpflegung: F
Swakopmung_meinewelt-reisen

Heute dürfen Sie einfach in den Tag hineinleben und ihn ganz nach eigenen Wünschen gestalten. Wir empfehlen einen Spaziergang zum Leuchtturm, einen kleinen Stadtbummel oder einen Besuch des Museums, um etwas über die namibische Geschichte zu erfahren. Sie können sich auch ganz gemütlich am Strand sonnen oder eine optionale Aktivität vor Ort buchen. Hier werden zum Beispiel Rundflüge, Fallschirmsprünge, Sandboarden oder eine Bootstour auf dem Atlantik angeboten. Ihr Tourguide ist Ihnen bei der Planung gerne behilflich.

Unterkunft

Tag 10: Robbenkolonie am Cape Cross & Felsmalerei am Brandberg

Verpflegung: F / M / A
Cape_Cross_meinewelt-reisen

Entlang der Küste fahren Sie in Richtung Norden zur Robbenkolonie am Cape Cross. 1486 betrat der Portugiese Diogo Cão die Landspitze und errichtete dort ein Steinkreuz. Dieses Kreuz wurde in den 1800er Jahren durch deutsche Siedler ersetzt. Auch wenn das originale Kreuz nicht mehr an seinem einstigen Platz steht, erinnert bis heute der Name der Landzunge an das Steinkreuz. Das Kreuzkap ist auch für seine Robbenkolonie bekannt. Da in den kalten Benguela-Strömungen eine Fülle an Fischen schwimmen, haben die Ohrenrobben ausreichend zu essen. Beobachten Sie die Robben im Spiel und beim Sonnenbaden.

Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Brandberg. Inmitten des Damaraland liegt der Brandberg. Genau wie die Spitzkoppe ist der Brandberg ein Inselberg und hat viele Ähnlichkeiten mit dem Ayers Rock in Australien. Sowohl Ayers Rock als auch Brandberg sind beide Inselberge und glühen rot bzw. brennen in der Abendsonne. Der Königstein ist mit 2574m der höchste Gipfel im Brandberg und zudem der höchste Gipfel Namibias. Im Gegensatz zu dem um den Brandberg, abgebrannt aussehendes Land, ist der Inselberg eine klimaökologische Nische. Da über den Gipfeln des Massivs sich häufig die Wolken abregnen und die geologischen Strukturen des Gebirges erlauben Wasser lange speichern zu können, ist der Brandberg ein Zuhause für viele seltene Pflanzen und Tiere. So finden Sie hier u.a. die Brandberg-Akazie, Blasenkäfer und nicht-fliegende Heuschrecken. Angekommen beim Brandberg unternehmen Sie mit Ihrem Guide einen kurzen Spaziergang, um die Gegend zu erkunden. Sie besuchen den Brandberg und sind auf den Spuren der Felsmalerei. Die wohl berühmteste Felskunst ist die „Weiße Dame“.

Fahrzeiten: ca. 360km (ca. 5 Stunden)

Unterkunft

Tag 11 - 12: Pirsch im tierreichen Etosha Nationalpark

Verpflegung: F / M / A
Etosha_Nationalpark_meinewelt-reisen

Sie erreichen das Tierparadies Namibias: den Etosha Nationalpark. Übersetzt bedeutet Etosha „großer weißer Platz“ und ist ein treffender Name. Denn der Mittelpunk des Nationalparks bildet die 5000 km² große Etosha-Pfanne, eine Salztonpfanne. Viele Tiere schätzen das Vorkommen an Salz und halten sich genau hier auf. Laut einer Legende entstand die Salzpfanne aus den Tränen einer Mutter, die um ihr Kind weinte. Die Pflanzenwelt variiert im Nationalpark. Zwergbuschsavannen umgeben den Rand der Salzpfanne, im Westen durchsetzen Mopanebäume den Busch und westlich von Okaukuejo liegt der berühmte Märchenwald Moringa Forest. Im Osten geht die Vegetation über in Baumsavanne, wo sich Mopanebäume und Makalani-Palmen in den Himmel ragen.

Die Tierwelt bietet einen Querschnitt durch die in Namibia beheimaten Arten. Außer dem Büffel sind alle Mitglieder der bekannten Big Five vertreten. Stark sind der Gepard, die Oryx-Antilope, das Zebra, Marabus und der Nashornvogel vertreten.

Zücken Sie bei der Pirschfahrt Ihre Kamera und fangen Sie diese unglaubliche Tierwelt auf Fotos ein. Diese Safari werden Sie bestimmt nicht so schnell vergessen.

Fahrzeiten: ca. 540km (ca. 7,5 Stunden)

Unterkunft

Tag 13: Aufbruch nach Windhoek

Verpflegung: F / M
road_namibia_meinewelt-reisen

Sie brechen heute nach Windhoek auf. Die Hauptstadt Namibias ist von den Erosbergen im Norden und den Auas Bergen im Süden umgeben. Das Khomas Hochland erstreckt sich in Richtung der Namib Wüste und der Küste im Westen. Die Metropole verdankt seinen Namen dem Nama-Kapitän Jonker Afrikaaner, welcher die Stadt nach seiner Heimat in den Winterbergen, aus welcher seine Familie flüchten musste, benannte. Aus Afrikaans übersetzt bedeutet Windhoek „windige Ecke“. Aufgrund des konstanten Klimas und der nahezu immer blühenden Natur, ist Windhoek auch als „Stadt des ewigen Frühlings“ bekannt. Die Stadt bietet eine architektonische Mischung aus Moderne und deutscher Kolonialbauten. Die Mischung aus europäischer und afrikanischer Kultur und Freundlichkeit bildet den Charm der Stadt. Machen Sie einen kurzen Spaziergang durch die Stadt, wie zum Beispiel der Hofmeyer Walk, welcher Sie durch den Stadtteil Klein Windhoek führt und Sie dabei den Ausblick auf die unterschiedliche Flora und Fauna der Stadt genießen lässt.

Erkunden Sie heute Windhoek, besichtigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Christuskirche, und kehren Sie für ein letztes Abendessen mit Ihrer Gruppe in ein Restaurant ein (auf eigene Kosten). Es ist zwar kein Geheimtipp, aber immer wieder ist Joes Beerhouse beliebt und der perfekte Ort für ein Abschiedsessen zum Ende einer aufregenden Namibia-Reise.

Fahrzeiten: ca. 410km (ca. 5 Stunden)

Unterkunft

Tag 14: Auf Wiedersehen Namibia

Verpflegung: F
Christuskirche_Windhoek_meinewelt-reisen

Ein letztes Mal in Namibia aufwachen. Nach dem Frühstück endet Ihre faszinierende Reise. In der Unterkunft verabschieden Sie sich von Ihrer Reiseleitung und werden zum Flughafen gebracht. Haben Sie eine gute Heimreise!

Weitere Informationen zur Namibia Rundreise

Inklusive Leistungen

  • komplette Organisation der Reise von Meine Welt Reisen
  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung (je nach Termin)
  • lokale südafrikanische Guides
  • alle Fahrten im Safaritruck oder Minibus
  • alle Eintritte laut Programm
  • 2x Flughafen-Transfers
  • 1x Übernachtung im Pre-Tour Hotel/Lodge für einen reibungslosen Tour-Ablauf
  • Übernachtungen in Gästehäusern im DZ (6x), in Lodges im DZ (1x), in Hotels im DZ (4x) und Gästehaus mit Gemeinschaftsbad (1x)
  • Mahlzeiten: 13xF, 10xM, 8xA
  • alle Nationalparkgebühren
  • Vorbereitungsgespräch - persönlich, telefonisch oder per Videocall mit Meine Welt Reisen
  • Sicherungsschein nach deutschem Reiserecht

Exklusive Leistungen

  • internationaler Flug (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Visakosten
  • Reiseversicherung (gerne über Meine Welt Reisen buchbar)
  • Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf angegeben sind
  • Getränke (alkoholische und alkoholfreie Getränke)
  • Optionale Aktivitäten
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Hinweise zu den Reiseleistungen

Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Zahl zur Verfügung und können Ihnen erst durch Bestätigung durch uns bestätigt werden.

Alleinreisende können ein halbes Doppelzimmer bei uns buchen und werden bei entsprechender Möglichkeit mit einer Person des gleichen Geschlechts untergebracht. Besteht diese Möglichkeit nicht, übernehmen wir den Einzelzimmerzuschlag.

 

Gesundheits-Unbedenklichkeitsbescheinigung: Die örtliche Agentur verlangt für diese Reise eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ihres Hausarztes für Gäste, die zum Zeitpunkt der Reise über 65 Jahre alt sind. Dieses muss bestätigen, dass der Gast ohne gesundheitliche Einschränkungen an dieser Abenteuergruppenreise teilnehmen kann.

 

Kinder zwischen 12 und 18 Jahren können in Begleitung von Erwachsenen an dieser Gruppenreise teilnehmen.

 

Die Übernachtung im Pre-Tour Hotel ist notwendig, um einen reibungslosen Ablauf der Reise gewährleisten zu können.

Termine und Preise

Di, 04.06.2024 - Mo, 17.06.2024
14 Tage
Ausgebucht
Garantierte Durchführung
2.660 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 11.06.2024 - Mo, 24.06.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 02.07.2024 - Mo, 15.07.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 09.07.2024 - Mo, 22.07.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 16.07.2024 - Mo, 29.07.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 23.07.2024 - Mo, 05.08.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 30.07.2024 - Mo, 12.08.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 06.08.2024 - Mo, 19.08.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 13.08.2024 - Mo, 26.08.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 27.08.2024 - Mo, 09.09.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 03.09.2024 - Mo, 16.09.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 10.09.2024 - Mo, 23.09.2024
14 Tage
Ausgebucht
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 01.10.2024 - Mo, 14.10.2024
14 Tage
Ausgebucht
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 15.10.2024 - Mo, 28.10.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 22.10.2024 - Mo, 04.11.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 29.10.2024 - Mo, 11.11.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 19.11.2024 - Mo, 02.12.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €
Di, 26.11.2024 - Mo, 09.12.2024
14 Tage
Ausreichende Plätze verfügbar
Garantierte Durchführung
2.660 €
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Zuschläge / Ermäßigungen
* basierend auf dem Basispreis (1 Erwachsener im Doppelzimmer)
Einzelzimmer: 420 €

Buchung DZ, EZ oder 1/2 DZ. Sollten Sie alleine reisen, können Sie ein Einzelzimmer oder 1/2 Doppelzimmer buchen. Für die Verfügbarkeit eines 1/2 Doppelzimmer kann keine Garantie übernommen werden. Solange kein passender Zimmerpartner/in gefunden wurde, berechnen wir den Einzelzimmerpreis. Der Preis im Doppelzimmer gilt nur bei Buchung von 2 Personen pro Zimmer.

Termine und Preise

Reisezeitraum Dauer p.Person im DZ EZZ
Reisezeitraum
04.06 - 17.06.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
11.06 - 24.06.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
02.07 - 15.07.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
09.07 - 22.07.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
16.07 - 29.07.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
23.07 - 05.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
30.07 - 12.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
06.08 - 19.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
13.08 - 26.08.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
27.08 - 09.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
03.09 - 16.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
10.09 - 23.09.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
01.10 - 14.10.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
15.10 - 28.10.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
22.10 - 04.11.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
29.10 - 11.11.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
19.11 - 02.12.24
englischsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €
Reisezeitraum
26.11 - 09.12.24
deutschsprachig geführt, garantierte Durchführung
Dauer
14 Tage
p.Person im DZ
2.660 €
EZZ
420 €

Enthaltene Unterkünfte

City Lodge Hotel Victoria & Alfred Waterfront
City Lodge Hotel Victoria & Alfred Waterfront
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte

Unweit zum Victoria and Alfred Waterfront liegt das Stadt Lodge Hotel. Dank seiner Lage haben Sie eine günstige Ausgangslage um Kapstadt zu erkunden, wie das Cape Town International Convention Cent...

Algeria Cottage
Algeria Cottage
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Cottage

Das Algeria Cottage liegt direkt im Cederberg Wilderness Area und bietet insgesamt sechs Cottages an. Alle Cottages sind Zweizimmer-Cottages mit einem Doppelzimmer und zwei Einzelbetten. Die modern...

Highlanders Lodge & Campsite
Highlanders Lodge & Campsite
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht

Inmitten Weinfarmen am Olifants-Fluss und am Fuße der Cederberg-Bergkette der Weinregion Klawer liegt Highlanders. Die Unterkunft ist auf drei Ebenen angelegt, sodass ausreichend Platz zwischen den...

Felix Unite Provenance Camp
Felix Unite Provenance Camp
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Cabana

Das Felix Unite Camp befindet sich in Namibia und nur 13km von der namibischen Grenze entfernt. Das Provenence Camp ist in südafrikanischem Besitz, aber das Personal besteht zum größten Teil aus Na...

Seeheim Hotel
Seeheim Hotel
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Zweibettchalet

Nur eine 30-minütige Autofahrt von Keetmanshoop entfernt liegt das historische Hotel Seeheim. 1896 wurde das Gebäude aus lokalem Gestein erbaut und diente als Unterbringung für die deutsche Schutzt...

Sossusvlei Desert Camp
Sossusvlei Desert Camp
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Permanente Zweibettzelte

Ca. 5km östlich vom Eingangstor Sesriem befindet sich das Sossusvlei Desert Camp. Das Camp wurde als Selbstversorger-Unterkunft konzipiert, weshalb die Unterkunft selbst kein eigenes Restaurant hat...

Hotel Pension A La Mer
Hotel Pension A La Mer
Ihr Aufenthalt:
2 Nächte
Ihre Zimmerkategorie:
Zweibettzimmer

Nur 9-Minuten Fußweg vom Nordstrand Swakopmunds entfernt, liegt das reizvolle Hotel Pension A La Mer. Zudem ist die alte Landungsbrücke auch nicht weit vom Hotel entfernt. Das Hotel liegt somit im ...

Brandberg White Lady Lodge
Brandberg White Lady Lodge
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Zeltplatz

Wie der Name der Unterkunft bereits verrät, liegt die Lodge direkt am Brandberg. Die Chalets und Bungalows stehen verteilt auf sandigem Boden in Richtung Flussbett unter den großen, schattenspenden...

Tarentaal Guest Farm
Tarentaal Guest Farm
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Zweibettzimmer

Ungefähr 35km vom Okaukuejo-Tor im Etosha Nationalpark liegt die Gästefarm entfernt. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad und ist individuell eingerichtet. Die Tarantaal Guest Farm wird mit So...

Terra Africa Guesthouse
Terra Africa Guesthouse
Ihr Aufenthalt:
1 Nacht
Ihre Zimmerkategorie:
Zweibettzimmer

Im ruhigen und modernen Stadtteil Olympia liegt das Terra Africa Guesthouse. In der Nähe vom Gästehaus finden Sie verschiedene Geschäfte und der internationale Flughafen Windhoek Hosea Kutako ist n...

Weitere Informationen

Länder und Reiseinformationen

Namibia

 

Wichtiger Hinweis:

Durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter oder Sonstiges kann es Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen. Bitte haben Sie Verständnis und etwas Geduld sowie Bereitschaft, mit anzupacken oder ggf. auf Komfort zu verzichten. Meine Welt Reisen übernimmt keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.

Sollten Preiserhöhungen seitens der Behörden vor Ort (z.B. Park-, Konzession-, Wildlife-Gebühren) anfallen, behält sich Meine Welt Reisen das Recht einer Preiserhöhung vor.

Bitte beachten Sie, dass bei einem vorzeitigen Abbruch der Rundreise nach eigenem Willen kein Anspruch auf Kostenerstattung besteht. Die zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen.

 

Versicherung:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur. Bitte prüfen Sie auch vorab, in welchen Umfang Sie versichert sind und steuern Sie gegebenenfalls nach. Sie können jede unserer Reiseversicherungen bequem online abschließen und sich auf Ihre verdiente Auszeit freuen, ohne sich Gedanken um Kosten für Reiserücktritt oder Krankheit machen zu müssen. Weitere Infos dazu unter https://www.meinewelt-reisen.de/reiseversicherung-hanse-merkur/

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): Für diese Reise gelten die AGB von Meine Welt Reisen GmbH. Diese finden Sie auf unserer Internetseite.

Veranstalter: Meine Welt Reisen GmbH, Leipzig

 

Klima / Reisezeit:

In den namibischen Sommermonaten (November – Juni) herrscht im Land eine trockene Hitze mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Die Wärme lässt sich durch die abkühlenden Nächte gut ertragen. In den Wintermonaten (Juli – Oktober) ist es tagsüber angenehm warm, nachts können die Temperaturen aber bis zum Gefrierpunkt sinken.

 

Sprache:

In Namibia haben sich über die Zeit eine Vielzahl an Sprachen und Dialekten gebildet. Zu den Amtssprachen zählen Englisch, Afrikaans und Deutsch. 

 

Zeitverschiebung:

Die Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit beträgt maximal 1 Stunde. Da die Zeitumstellung in Namibia zu einem anderen Zeitpunkt als in Deutschland stattfindet, pendelt die Zeitverschiebung zwischen -1, 0 und +1 Stunden. November – März: +1 Stunden; März / April: 0 Stunden; April – September: -1 Stunde; September / Oktober: 0 Stunden

 

Einreise / Visum:

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Namibia kein Visum. Sie benötigen lediglich einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültig ist und mindestens 2 freie Seiten hat. Die Ausweisdokumente sollten unversehrt und sauber / gut lesbar sein. Gleiches gilt für österreichische und schweizer Staatsangehörigen. Sollten Sie keiner der genannten Staatsbürgerschaften angehören, erkundigen Sie sich bitte über die Einreisebestimmungen beim Konsulat Ihres Reiselandes. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise nochmals. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amts.

 

Transport / Verkehr:

In Namibia herrscht Linksverkehr. Überholt wird auf der rechten Seite. Die Verkehrsregeln sind die gleichen wie in Europa.

 

Gepäck:

Die Gepäckbestimmungen (Größe, Gewicht, …) richten sich nach den jeweiligen Bestimmungen der Airline. Bitte beachten Sie, dass das maximale Gewicht bei einem Inlandsflug 15 kg beträgt. Diese beinhalten nicht das Fotoequipment und ein kleines Handgepäck. Beachten Sie die 15 kg Regel bereits bei Ihrer Anreise. Auf Wunsch teilen wir Ihnen detaillierte Informationen zu Ihrer Reise und Ihren Flugverbindungen mit. Bitte bringen Sie einen Rucksack oder eine weiche Reisetasche mit auf die Reise, keine Koffer.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Namibia-Dollar. Auch der Südafrikanische Rand wird in Namibia akzeptiert. Am besten tauschen Sie Bargeld direkt am Flughafen. Der Umtausch von Euro-Noten sowie US-Dollar-Noten in die Landeswährung ist möglich. An Geldautomaten in den Städten ist das Abheben mit Kreditkarte gegen eine recht hohe Gebühr möglich. Teilweise kann in Restaurant, Hotels oder Einkaufsläden mit Kreditkarte bezahlt werden.

Für gekaufte Souvenirs ab einem Brutto-Wert von 250,- Namibia Dollar kann eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer (15%) bei der Ausreise am Flughafen beantragt werden. Halten Sie dafür die Originalrechnungen, die Waren, das ausgefüllte Antragsformular und Ihren Reisepass bereit.

Aktueller Umrechnungskurs: 1 € = 19,81 N-$ (Stand 09/2020)

 

Strom & Wasser:

In Namibia finden Sie Steckdosen des Typs D und M mit 220 V Wechselstrom. Wir empfehlen einen Universal Adapter, der in beide Typen passt. In afrikanischen Reiseländern kommt es des Öfteren zu Stromausfällen. Häufig sind die Lodges und Unterkünfte mit Generatoren ausgestattet. Wir weisen Sie dennoch darauf hin, dass Sie unter Umständen für wenige Stunden keinen Strom haben. Das Leitungswasser in Namibia ist nicht zum Trinken geeignet. Verzichten Sie auf Eiswürfel und nehmen Sie keine mit Leitungswasser zubereiteten Getränke wie Eistee zu sich. Verwenden Sie auch zum Zähneputzen ausschließlich Trinkwasser (Flaschenwasser).

 

Internet:

In größeren Städten finden Sie Internetcafés und können den Zugang für einen bestimmten Zeitraum nutzen. Die Internetverbindung in ländlichen Regionen ist eher schlecht ausgebaut. Das Mobilfunknetz funktioniert nicht immer verlässlich. Bitte informieren Sie sich über Roaming Abkommen und Kosten bei Ihrem Mobilfunkbetreiber.

 

Sicherheit:

Wie bei allen unseren Reisen empfehlen wir Wertsachen auf das Nötigste zu beschränken und diese nah am Körper zu tragen. Lassen Sie Ihr Reisegepäck nicht unbeaufsichtigt.

 

Gesundheit / Impfungen:

Aktuell ist keine Impfung für die Einreise nach Namibia aus Deutschland verpflichtend. Ein aktueller Impfschutz gegen Hepatitis A, Mumps, Masern, Röteln und Influenza ist laut Auswärtigen Amt (Stand Oktober 2023) ratsam. In den nördlichen Regionen Namibias besteht ein Malaria-Risiko, weshalb die Einnahme einer Malaria-Prophylaxe auf der Webseite des Auswärtigen Amtes (Stand Oktober 2023) empfohlen wird. Wir empfehlen zudem körperbedeckende Kleidung zu tragen und vor allem in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen aufzutragen, um die mückengebundene Infektionsrisiken zu lindern. Melden Sie bitte jegliche gesundheitlichen Beschwerden während der Reise Ihrem Reiseleiter. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise nochmals. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt, Kranken und Abbruchversicherung der Hanse Merkur.

 

Mahlzeiten:

Die Hauptbestandteile der namibischen Küche sind Fleisch und Fisch. Dieses wird mit Gemüse serviert. Aber auch Exotische Gerichte werden angeboten. Deutsche Kolonien haben ebenfalls auf die namibische Küche und Trinkkultur Einfluss genommen. Bitte achten Sie darauf Obst nur geschält zu sich zu nehmen. Die Mahlzeiten während Ihrer Reise basieren auf lokalen frischen Produkten. Alle Lodges gehen auf bestimmte Diät-Bedürfnisse ein. Bitte informieren Sie uns über spezielle Diäten im Voraus.

Ausrüstungsempfehlung

Ausrüstung
  • Reisetasche mit ca. 80 Liter Volumen (keine Koffer)
  • 1 Tagesrucksack ca. 25 - 30 Liter Volumen als Handgepäck
  • 1 Paar halbhohe Wanderschuhe (ggf. Gamaschen)
  • 1 Paar offene Schuhe oder Flipflops
  • Fleecejacke für Frühpirsch und kühle Abende
  • leichte lange Trekkinghose in gedeckten Farben, langärmliches dünnes Hemd oder Longsleeve
  • kurze Hose, T-Shirts und Badebekleidung
  • Sonnenhut mit breiter Krempe, Basecap und Buff oder Halstuch
  • Sonnenbrille

  • Gesundheit
  • Waschzeug und Toilettenpapier, Papiertaschentücher, Feuchttücher
  • kleines Handtuch für unterwegs
  • 1 Taschenlampe oder Stirnlampe
  • gute Sonnencreme (mind. LSF 25)
  • Insektenschutz-Spray
  • Medikamente gegen Durchfall, Erkältung, Kopfweh, Kreislauf, Pflaster
  • Händedesinfektionsmittel

  • Individuell
  • Fotoausrüstung mit ausreichend Akkus + Speicherkarten, Stativ oder Kernkissen, Fernglas und Tüte als Staubschutz
  • kleines Hotel-Nähzeug
  • kleines Reisewaschmittel
  • Taschenmesser, Buch zum Lesen
  • wasserdichte Dokumententasche
  • wasserfeste Plastikbeutel
  • Tierbestimmungsbuch Geld: USD in kleinen Stückelungen, EUR als Reserve
  • Tagebuch für Reiseerinnerungen

  • Das könnte Ihnen auch gefallen